Pharmazeutische Biotechnologie

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Gesundheit, Pflege und Medizin
Naturwissenschaft und Forschung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

In der Biotechnologie geht es darum, biologische Mechanismen und Prinzipien mit technischen Mitteln aus dem ingenieurwissenschaftlichen Bereich umzusetzen, um Produkte zu gewinnen. Der Masterstudiengangs Pharmazeutische Biotechnologie vertieft und erweitert die Inhalte aus dem Bachelorstudium und konzentriert sich dabei speziell auf die Anwendung der Biotechnologie in der Pharmazietechnik. Dies kann beispielsweise die Gewinnung von Antibiotika mit Hilfe von Mikroorganismen sein. Das Programm vermittelt den Studierenden sowohl die theoretischen Kenntnisse als auch die praktischen Fertigkeiten, die im beruflichen Leben benötigt werden.

Perspektiven

Der Bereich der Biotechnologie gewinnt mehr und mehr an Bedeutung, auch durch technische Neuerungen, die ganz neue Verfahren ermöglichen. Dadurch haben die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Pharmazeutische Biotechnologie nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Anders als die Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiengangs sind sie auch für leitende Tätigkeiten und eigenständige Durchführung von Forschungsprojekten qualifiziert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Pharmaindustrie
  • Chemische Industrie
  • Forschungs- und Untersuchungslabors

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben