Biotechnologie (M. Sc.)

Studiengangsdetails:
  • Studienrichtung:
    Biotechnologie Biotechnologie
  • Studiengebühren:
    siehe Website
  • Voraussetzung:
    Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn:
    Wintersemester, Sommersemester
  • Regelstudienzeit:
    4 Semester
  • Studienabschluss:
    Master of Science
  • Immatrikulationsfrist:
    offen
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-5076
BHT Berliner Hochschule für Technik
BHT Berliner Hochschule für Technik © BHT Berliner Hochschule für Technik

Biotechnologie (Master of Science)

Das viersemestrige Masterstudium bereitet auf Tätigkeiten in wissenschaftsbezogenen Berufsfeldern vor. Die Absolvent*innen sind in der Lage, selbstständig wissenschaftlich und anwendungsorientiert sowie fachübergreifend zu arbeiten und die wissenschaftlichen Erkenntnisse kritisch einzuordnen.

Das im Bachelorstudium erworbene Wissen in den Fachgebieten Biochemie, Zell- und Molekularbiologie und Bioprozesstechnik wird in den ersten beiden Semestern vertieft, insbesondere bezogen auf Anwendungen in der Medizin (zum Beispiel Molekulare Pharmakologie, Molekulare Medizin, Tissue Engineering) und auf biotechnologische Produktionsverfahren.

Das Forschungsprojekt im dritten Fachsemester bietet die Gelegenheit, sich mit ausgewählten Methoden ausführlicher zu befassen.

In der Abschlussarbeit im vierten Fachsemester sollen die Fähigkeiten zum anwendungsorientierten und selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten bewiesen werden.

Forschungsprojekt und Abschlussarbeit lassen sich auch gut mit einem Auslandsaufenthalt kombinieren.

Praxisbezug

Sowohl im dritten Semester (Forschungsprojekt) als auch im vierten Semester (Abschlussarbeit) wird den Studierenden die Gelegenheit geboten, weitgehend eigenständig experimentell zu arbeiten und nach eigenen Neigungen ausgesuchte Methoden zu vertiefen.

Berlin bietet mit seinen exzellenten Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der molekularen Medizin und den zahlreichen Biotech-Firmen ein hervorragendes Umfeld für die Durchführung interessanter Forschungsprojekte.

Zu weiteren Hochschulen und Forschungseinrichtungen bestehen gute Kontakte. Eigeninitiativen werden von uns gerne unterstützt.

Berufliche Perspektiven

Die Biotechnologie ist eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts.

Inzwischen gibt es in Deutschland über 600 Firmen, die sich mit Forschung, Entwicklung und Produktion auf dem Gebiet der modernen Biotechnologie befassen, aufgeteilt in fünf wichtige Anwendungsfelder:

  • Im Anwendungsfeld rote Biotechnologie werden Arzneimittel mit Hilfe von biotechnologischen Verfahren hergestellt, die auch bei der Entwicklung neuer Medikamente und Therapieformen sowie in der Diagnostik eine immer wichtigere Rolle spielen.
  • In der chemischen Industrie können immer mehr Substanzen anstelle aufwendiger chemisch-physikalischer Verfahren durch die sogenannte weiße Biotechnologie ressourcen- und umweltschonend produziert werden.
  • In der modernen Pflanzenzüchtung werden mit biotechnologischen Methoden (grüne Biotechnologie) gezielt Resistenzen gegen Schädlinge eingeführt oder die Zusammensetzung an Inhaltsstoffen verändert.
  • In der Umwelttechnik helfen biotechnologische Verfahren (graue Biotechnologie) bei der Bodensanierung, Abwasserbehandlung, Abluft- bzw. Abgasreinigung und Abfall- bzw. Reststoffverwertung.
  • Traditionell spielen biotechnologische Verfahren und Produkte eine große Rolle in der Lebensmittel- und der Getränkeindustrie.

Absolvent*innen des Masterstudiengangs werden in Forschungseinrichtungen oder in der Industrie im Bereich Forschung und Entwicklung, in der Qualitätssicherung oder in der Produktion tätig sein.

Nach dem Masterstudium kann eine Promotion angeschlossen werden.

Weitere Informationen zum Studiengang

Studiengangsdetails:
  • Studienrichtung:
    Biotechnologie Biotechnologie
  • Studiengebühren:
    siehe Website
  • Voraussetzung:
    Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn:
    Wintersemester, Sommersemester
  • Regelstudienzeit:
    4 Semester
  • Studienabschluss:
    Master of Science
  • Immatrikulationsfrist:
    offen
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-5076
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
 Zentrale Studienberatung
Zentrale Studienberatung