Mechanical Engineering

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Mechatronik
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang Mechanical Engineering erwerben die Studierenden vertiefte Kenntnisse des Maschinen- und Anlagenbaus. In Lehrveranstaltungen wie Informatik, Mechanik, Elektrotechnik, Konstruktionslehre sowie Mathematik erwerben sie Grundlagenwissen. Spezialwissen wird ihnen in Fächern wie Strömungsmechanik, Thermodynamik, Fertigungslehre und Werkstoffkunde näher gebracht. Die Studierenden beschäftigen sich mit den neusten technischen Entwicklungen und Tendenzen und erhalten neben den technischen Grundlagenkenntnissen Kompetenzen in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre und Unternehmertun.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Mathematik
  • Statik
  • Elektrotechnik
  • Technische Darstellung
  • Angewandte Mathematik
  • Metallische Werkstoffe
  • Werkstoffprüfung
  • Elastostatik
  • Elektronik
  • IT-Programmierung
  • Konstruktionslehre
  • Thermodynamik
  • Fertigung
  • Dynamik
  • Statistik
  • Modellbildung
  • Simulation
  • Messtechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Konstruktionstechnik
  • Regelungstechnik
  • Antriebstechnik
  • Produktionstechnik
  • Steuerungstechnik
  • Innovation
  • Unternehmertum
  • Konfliktmanagement
  • Projektmanagement
  • BWL

Perspektiven

Die Absolventen nehmen in u.a. folgenden Branchen eine Tätigkeit auf:

  • Energie- und Umwelttechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Automobil- und Zulieferindustrie
  • Medizintechnik
  • Pharmaindustrie 

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben