Management – Human Resources Management Emphasis

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Management – Human Resources Management Emphasis hat es sich zum Ziel gesetzt, die Studierenden zu gestalterisch-beratenden Business-Partner/innen auszubilden. Dazu ist das Studium sehr praxisorientiert ausgerichtet und vermittelt fachübergreifende Kenntnisse, zum Beispiel aus den Themenbereichen BWL und Recht. Dies befähigt sie später dazu, ganzheitliche Lösungen für Probleme in Unternehmen zu entwickeln und auch interkulturelle Aspekte zu berücksichtigen. Ein Schwerpunkt des Studiengangs liegt auf dem Human Resources Management.

Inhalte:

  • Finanzielles Accounting
  • Accounting im Management
  • Mikroökonomik
  • Makroökonomik
  • Managementtheorie und -praxis
  • Wirtschaftsrecht
  • Human Resource Management
  • Labor–Management Relations
  • Prinzipien organisationalen Verhaltens
  • Personalrecht
  • Konpensationsmanagement 
  • Contemporary Human Resource Strategies

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Management – Human Resources Management Emphasis haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums Zugang zu vielfältigen Tätigkeitsfeldern. Sie finden ihre Aufgaben vor allem in größeren Unternehmen verschiedener Branchen, in denen das Human Resources Management eine größere Rolle spielt. Sie sind besonders für Führungs- und Leitungsaufgaben geeignet.

MöglicheTätigkeitsfelder:

  • Personalbereich von Profit- oder Non-Profit-Organisationen
  • Beratungsunternehmen
  • Arbeitsrechtsexperte in Rechtsabteilungen
  • Verbände
  • Forschungsinstitutionen

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden in englischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben