Kommunikationsdesign

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Gezielte Kommunikation ist in unserer immer komplexer werdenden Gesellschaft sehr wichtig geworden, um Inhalte darzustellen. Es ist wichtig, die Kommunikation an die Anforderungen und Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe anzupassen. Der Bachelorstudiengang Kommunikationsdesign orientiert sich an der Berufspraxis des Kommunikationsdesigners. Die Studierenden erwerben alle Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden der Konzeption, des Entwurf und der Realisation um zu künstlerisch-gestalterischer und wissenschaftlicher Arbeit qualifiziert zu sein. Dazu ist der Studiengang fachübergreifend ausgerichtet. Die Vermittlung der Inhalte orientiert sich stark an der beruflichen Praxis und die Studierenden haben die Möglichkeit, ihre Kenntnisse schon während des Studiums in einem Praxissemester im beruflichen Alltag zu erproben.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Bildnerische Gestaltung
  • Dreidimensionale Gestaltung
  • Farbe
  • Komposition
  • Form
  • Typografie
  • Zeichnerische Grundlagen
  • Zeichnerische Darstellung
  • Präsentation Design Grundlagen
  • Interfacedesign
  • Drucktechnologie
  • Designtheorie
  • Fotographie 
  • Audio 
  • Video
  • Experimentelle Gestaltung
  • Computertechnik
  • Integriertes Kommunikationsdesign
  • Editorial Design
  • Bildhauerei
  • Computergestützte Entwurfstechnik
  • Kunstgeschichte 
  • Designgeschichte
  • Kunstwissenschaften
  • Medienwissenschaften
  • Bezugswissenschaften 
  • Konzeption 
  • Entwurf 
  • Marketing

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Kommunikationsdesign können nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums entweder direkt in den Beruf einsteigen oder ihre Kenntnisse und Fähigkeiten mit einem weiterführenden Masterstudiengang zu vertiefen und zu erweitern. Die wesentlichen Tätigkeiten sind die Konzeption, die Integration verschiedener Gestaltungsmittel und der damit verbundene Einsatz verschiedener Medien.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Werbeabteilungen in Unternehmen
  • Verlage
  • Werbe- und Designagenturen
  • Selbstständige Tätigkeit als Kommunikationsdesigner

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben