Karnataka Studies

Abschluss
Master of Arts
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Karnataka Studies richtet sich an Studieninteressierte, die sich für den südasischen Staat Indien begeistern können. Der Studiengang beschäftigt sich speziell mit einer besonders aufstrebenden Region Indiens, dem Bundesstaat Karnataka. Dieser hat ca. 50 Millionen Einwohner und ist Partner des Freistaats Bayern. Die Hauptstadt Bangalore ist eine der führenden IT-Metropolen. 

Die Studierenden erhalten Kenntnisse über die Sprache und die Kultur Karnatakas sowie über die wirtschaftliche Situation. Darüber hinaus setzen sie sich mit der Politik, der Gesellschaft, der Religion, der Umwelt und der Geschichte auseinander.  

Auch die Kompetenz, sich im späteren Berufsleben selbstständig und erfolgreich an die in die Aufgabengebiete einzuarbeiten, wird erworben.

Inhalte:

  • Landeskunde
  • Geschichte
  • Kultur
  • Gesellschaft
  • Politik
  • Medien
  • Umwelt
  • Wirtschaft
  • Literatur
  • Neuere Geschichte
  • Religionen
  • Wirtschaftliche Entwicklung
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Südasienethnologie
  • Das moderne Südasien

Perspektiven

Für die Absolventinnen und Absolventen ergeben sich nach erfolgreichem Abschluss breit gefächerte Arbeitsmöglichkeiten. In folgenden Einrichtungen und Organisationen können sie u.a. eine Tätigkeit aufnehmen:

  • Universitäten
  • Bibliotheken
  • Museen
  • Diplomatischer Dienst
  • Kulturelle Organisationen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben