International Business Management Schwerpunkt Asian-Pacific Management

Abschluss
Bachelor of Arts (Hons) in Business Administration
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Keine Angabe
 

Studieninhalte

Das Studium bereitet konsequent auf Führungsaufgaben vor. Dies geschieht durch die entscheidungsorientierte internationale Ausrichtung der Studieninhalte (Internationales Management, Marketing, Controlling etc.). Im Mittelpunkt stehen die sogenannten Triademächte Westeuropa, USA und Japan sowie die dynamischen Volkswirtschaften Asiens – die Schwellenländer.
Im Rahmen des Studiums werden die sprachlichen und fachpraktischen Anteile so mit dem internationalen betriebswirtschaftlichen Kern der Ausbildung verknüpft, dass die Absolventen mit dieser Ausbildung beste Chancen haben, Managementfunktonen in nationalen und internationalen Unternehmen zu übernehmen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Unseren Absolventen eröffnen sich u. a. Tätigkeitsfelder als:

  • Produktmanager 
  • Controller 
  • Bereichsleiter in der Konsumgüterherstellung 
  • Gebietsleiter bei einer Lebensmitteleinzelhandelskette 
  • Unternehmer im Bereich e-commerce 
  • Marktforscher 
  • Marketingdirektor

Perspektiven

Die Basis für die internationale Orientierung im Hauptstudium wird im Grundstudium gelegt, in dem alle relevanten Bereiche, die für die Führung und Steuerung eines Unternehmens wichtig sind, unterrichtet werden. Die internationale Ausrichtung des Studiums ergibt sich durch die Unterrichtssprache Englisch oder Spanisch in den Auslandssemestern und durch die fallbezogene Bearbeitung der betriebswirtschaftlichen Inhalte (case studies). Sprach-, EDV- und Fachkompetenz werden kombiniert. Das Fach Interkulturelles Management sorgt dafür, dass volks- und betriebswirtschaftliche Besonderheiten berücksichtigt werden. Ein Studiensemester findet im Ausland statt, und mindestens ein Praktikum ist im fremdsprachlichen Ausland zu absolvieren.

Sprachkompetenzen

  • Erste Fremdsprache Englisch: Vorkenntnisse in Form von 6 Jahren Schulenglisch erforderlich 
  • Zweite Fremdsprache Spanisch: ohne Vorkenntnisse 
  • Wahlfach Französisch: Grundkenntnisse sind notwendig
Fachkompetenzen
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre 
  • Makro- und Mikroökonomie 
  • Rechnungswesen 
  • Marketing 
  • Personalwirtschaft 
  • Logistik, Produktionswirtschaft 
  • Investition und Finanzierung 
  • Recht 
  • Steuern 
  • Wirtschaftsmathematik, Operations Research
  • Managementkompetenzenzen
  • Controlling 
  • Internationale Unternehmensführung 
  • Führungspsychologie
EDV-Kompetenzen
  • EDV-Grundlagen 
  • Textverarbeitung 
  • Tabellenkalkulation 
  • Datenbank / Datenorganisation 
  • Präsentation 
  • Internet

Besonderheiten

Das Studienprogramm International Business Management bereitet auf die vielfältigen Tätigkeiten im Management von Unternehmen und Verbänden vor. Marketing, Finanzierung und Personalwirtschaft, um nur einige Fächer zu nennen, bilden einen wesentlichen Bestandteil des Studiums. Nach einer kurzen Einführung in die Theorie folgt die direkte Anwendung auf Praxisfälle. So gelangen die Studierenden ohne große Umwege zur Praxis. Bei diesem Studienprogramm haben die Studierenden die Freiheit zu entscheiden, in welchen Bereich sie nach dem Diplom gehen. Die genaue Orientierung geschieht in den Praktikumsphasen, wo anhand von Projekten konkrete betriebswirtschaftliche Problemstellungen bearbeitet werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben