Gebäude- und Energietechnik

Abschluss
Master of Engineering
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Bauwesen und Immobilien
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Die Studierenden werden während des Studiums dazu befähigt werden, eine führende und verantwortungsreiche Tätigkeit in der Gebäude- und Energiertechnik zu übernehmen. Sie erlernen, die negativen Folgen der Technik auf die Gesellschaft und die Wirtschaft zu erkennen und diese möglichst zu vermeiden.

Inhalte:

  • Be- und Entwässerungstechnik 
  • Kälte- und Klimasysteme
  • Gasversorgung
  • Wärme- und Stoffübertragung
  • Personalführung
  • Energie- und Verbrauchsmanagement
  • Gebäudemanagement
  • Heizungssysteme
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Wärme- und Stoffübertragung
  • Personalführung
  • Gebäudeinformationssysteme
  • Flächenmanagement
  • Energie- und Kostenoptimierung
  • Unternehmensführung
Darüber hinaus haben die Studierenden oftmals die Möglichkeit, Spezialisierungen zu wählen, z.B.:
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach erfolgreichem Abschließen des Studiums vielfältig einsetzbar. Potenzielle Arbeitgeber finden sich zum Beispiel in folgenden Bereichen:

  • Turbinen- und Generatorenbau
  • Biotechnologie 
  • Chemie und Pharmazie
  • Kraftwerks- und Anlagenbau
  • Planungsbüros

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben