European Studies on Society, Science and Technology

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
2 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang European Studies on Society, Science and Technology untersucht die Wurzeln und die Auswirkungen von Wissenschaft und Technologie indem er die Werte, Sprache, Geschichte, die Politik und die Wirtschaft moderner technologischer und wissenschaftlicher Gesellschaften untersucht. Dazu vermittelt er den Studierenden fachübergreifende Kenntnisse aus Wissenschaft und Technik, aber auch aus den Humanwissenschaften und den Sozialwissenschaften.

Inhalte:

  • Wissenschaft und Technik im Entstehen 
  • Geschichte von Wissenschaft und Technik interpretieren 
  • Dynamiken von Wissenschaft und Technik 
  • Politik des Wissens
  • Technologische Kultur

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs European Studies on Society, Science and Technology haben nach dem erfolgreichen Abschluss alle notwendigen Fähigkeiten, um die Reaktionen der Gesellschaft auf die Herausforderungen durch techniologische und wissenschaftliche Veränderungen zu analysieren und zu beeinflussen. Daher steht ihnen ein breit gefächertes Tätigkeitsfeld offen. Sie sind zudem zur Aufnahme eines Promotionsstudiengangs qualifiziert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Forschungseinrichtungen
  • Technische Entwicklungsabteilungen
  • Öffentliche Gesundheit und Medizin
  • Umweltschutz
  • Risikomanagement 
  • Organisationsentwicklung

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden in englischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben