Elektrotechnische Systementwicklung

Abschluss
Master of Engineering
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Elektronik
IT und EDV
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Elektrotechnische Systementwicklung eignet sich vor allem für Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik geeignet. Die Studierenden erweitern und vertiefen ihre Kenntnisse in der Elektrotechnik und erlangen weiterführendes Wissen zur Entwicklung von Systemen.

Inhalte:

  • Höhere Mathematik 
  • Sensorik und Aktorik 
  • Digitale Signalverarbeitung 
  • Modellbasierte Entwurfs- und Simulationstechniken 
  • Physik 
  • Regelungs- und Steuerungstechnik 
  • Embedded Systems 
  • Mechatronische Systeme 
  • Vernetzte Systeme 
  • Automation

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss des Studiums u.a. in folgenden Tätigkeitsbereichen arbeiten:

  • Informationstechnologie
  • Ingenieurbüro
  • Versicherungen
  • Bau- und Planungswesen
  • Bauunternehmungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben