Coaching Psychology - Berufsbegleitend

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Immer mehr wird Coaching eine selbstverständliche Aufgabe von Führungskräften - sei es im Gesundheitswesen, der Industrie oder im Bildungsbereich. Aufgrund dieser Entwicklung wurde der Studiengang Coaching Psychology konzipiert. Die Studierenden erlernen, Konflikte zu managen, Talente zu erkennen und auszubilden und Teamprozesse zu organisieren. Des Weiteren erlangen sie die Kompetenz, Strukturen und Prozesse in Unternehmen neu zu gestalten und umzusetzen.

Inhalte:

  • Strategisches Unternehmensmanagement
  • Psychologische Grundlagen der Unternehmensführung
  • Anwendung Selbststeuerrungskompetenz und Systematik
  • Anwendung Systematische Diagnostik und Intervention
  • Teamcoaching
  • Theorie und Praxis von Changeprozessen
  • Theorie der Methodik und praktische Anwendungen
  • Methodiken des Konfliktmanagements
  • Strategische Personalführung und Mitarbeitermotivation

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Studiums Coaching Psychology sind nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums für berufliche Aufgaben im strategischen Management in international agierenden Unternehmen und Organisationen qualifiziert.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben