Beratung Mediation Coaching


Abschluss
Master of Arts
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
5 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte


Im Leben vieler Menschen gibt es immer mehr Gestaltungs- und Handlungsoptionen. Aufgrund dieser Tatsache ist die Nachfrage und der Bedarf an professioneller Beratung gewachsen. Der Masterstudiengang Beratung Mediation Coaching vermittelt den Studierenden die Fähigkeit, eine kundenorientierte Haltung zu entwickeln als auch Kenntnisse unterschiedlicher Methoden, Konflikte zwischen mindestens zwei Personen zu lösen. Auch im Bereich der Coachings im beruflichen Kontext werden die Studierenden geschult. Psychologische und sozialwissenschaftliche Grundlagen der Kommunikation sind ebenfalls wichtiger Inhalt des Studiums.

Inhalte:

  • Ethik
  • Beratung
  • Mediation
  • Coaching
  • Fallsupervision
  • Intervision
  • Innovative Veränderungsprozesse
  • Recht
  • Persönlichkeitscoaching
  • Systemische Prozessanalyse
  • Forschungsmethoden


Perspektiven


Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss des Studiums in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern arbeiten, beispielsweise

  • in der Personalentwicklung,
  • in der Unternehmensberatung,
  • in der Sozialberatung sowie
  • in der wissenschaftlichen Forschung.


Besonderheiten


Nachweis einer beruflichen Tätigkeit im psychosozialen Kontext. Erforderlich sind Berufserfahrungen nach dem BA-Abschluss von in der Regel mindestens drei Jahren.


Wirtschaftlich Denken und Handeln
17%
Fremdsprachen anwenden
8%
Natur erforschen
25%
Lehren und Erziehen
83%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
25%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
42%
Recht anwenden und vertreten
33%
Heilen und vorbeugen
58%

Studieren



Techniker Krankenkasse