Biotechnology/Biotechnologie

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Biotechnologie erweitert und vertieft das im Bachelorstudiengang erworbene Wissen. Es werden zusätzlich zum normalen fachlichen Wissen auch wissenschaftliche Kompetenzen und fachübergreifende Schlüsselqualifikationen vermittelt. Der Studiengang ist sehr forschungsorientiert und bietet den Studierenden verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten, je nach persönlichem Interesse. Ein Schwerpunkt des Studienprogramms liegt auf der wissenschaftlichen Forschung, ihrer Planung, Durchführung und Auswertung. Ein weiterer wichtiger Bereich im Studium ist die Vermittlung von Projektleitungs-, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Inhalte:

  • Industrielle Biotechnologie
  • Bioanalytik
  • Strukturbiologie
  • Molekulare Immunologie und Medizin
  • Umweltbiotechnologie
  • Mikrobiologie
  • Genetik
  • Phytopathologie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Biotechnologie werden in erster Linie in wissenschaftlichen Berufsfeldern tätig, die einen Bezug zur Biotechnologie haben. Da der Studiengang auch fachübergreifendes Wissen vermittelt, gibt es im Berufsleben auch die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen. Der Masterstudiengang bereitet im Gegensatz zum Bachelorstudiengang vor allem auf Führungspositionen vor.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • biotechnologische Bereiche in Industrie und Wirtschaft 
  • Universitäten
  • Forschungseinrichtungen

Besonderheiten

Der erfolgreiche Abschluss des Studiengangs befähigt zur Promotion in diesem Bereich.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben