Leonie

Leonie


Hallo, ich bin Leonie

Schön dich kennenzulernen - hier kannst du mehr über mich und meine Ausbildung bei BASF erfahren.


Wieso BASF? 
Die BASF ist das weltweit führende Chemieunternehmen. Daher bin ich bei meiner Bewerbung davon ausgegangen, dass mir dort gute Ausbildungsbedingungen geboten würden. Diese Vermutung hat sich vollkommen bestätigt. Zudem war es für mich relevant, in ein international ausgerichtetes Unternehmen zu kommen, um mein noch anstehendes Auslandssemester absolvieren zu können.

Besonderheiten der BASF sehe ich in der großen Anzahl an Ausbildungsberufen, der Vielfalt bezüglich der Nationalitäten der Mitarbeiter, aber vor allem in der Größe des Hauptstandortes in Ludwigshafen.


Meine Ausbildung
In meiner Ausbildung lerne ich chemische Produktionsanlagen zu überwachen und zu fahren. Was mir dabei besonders gefällt, ist das Kennenlernen der Prozesse in solch einer großen Anlage, diese Prozesse zu verstehen und meine erlernten Kenntnisse anschließend in der Praxis anzuwenden. Für viele der Aufgaben ist es wichtig im Team zu arbeiten, Vorgehensweisen zu planen und sich abzusprechen.

Parallel zur Ausbildung studiere ich Prozesstechnik an der Fachhochschule Bingen. Die dort erlernte Theorie kann ich zu vielen Teilen mit Kenntnissen aus der Ausbildung verknüpfen, sodass ich einen guten Bezug zwischen Theorie und Praxis habe.


Meine Interessen
Neben meinen chemischen und technischen Interessen verbringe ich vor allem viel Zeit mit Sport. Wenn ich von der Ausbildung nach Hause komme, finde ich meinen Ausgleich beim Zumba oder gehe laufen im Park. Im Winter bin ich mit Freunden oder der Familie öfters in den Bergen zum Ski- und Snowboardfahren. Ist das Wetter mal schlecht, lade ich meine Freunde ein und wir kochen gemeinsam.


Mein Tipp für alle Schüler
Jedem der sich unsicher ist, welche Ausbildung die richtige ist, empfehle ich, sich zuerst einmal Gedanken darüber zu machen, in welchen Bereichen die eigenen Stärken und das größte Interesse liegen. Außerdem bieten Ausbildungsmessen und ein „Tag der offenen Tür“ oftmals schon gute Einblicke in verschiedene Berufe. Auch einfache Recherchen im Internet können sehr hilfreich sein.

Mein Tipp für alle, die sich auch dann noch nicht sicher sind: Ein Praktikum!

Bachelor of Engineering Chemische Technik inkl. Berufsausbildung (m/w/d)

Absolventen des Studiengangs Bachelor of Engineering Chemische Technik sind in der Lage, neue Werkstoffe und Verfahren zu entwickeln und instrumentelle und chemische Analysen sowie Versuche durchzuführen. Zudem arbeiten sie häufig im Bereich der Beratung, führen Gutachten durch und kennen sich...

BASF Logo

BASF SE

67056 Ludwigshafen am Rhein (Rheinland-Pfalz, Deutschland)

Bei BASF gibt es nicht nur Chemie: Das Unternehmen bietet mehr als 50 Ausbildungsberufe und duale Studiengänge deutschlandweit. Die Auswahl ist groß – von der Ausbildung zum Anlagenmechaniker oder Elektroniker für Automatisierungstechnik über den Beruf des Chemikanten oder Chemielaboranten...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Denny Pawlak - Ausbildung Beiersdorf AG - Hamburg

Mein Hintergrund: Meine Ausbildung zum Chemikanten habe ich 2007, nach drei Jahren Lehrzeit, abgeschlossen. Zuvor habe ich 2004 meinen Realschulabschluss gemacht. Heute arbeite ich bei Beiersdorf in der Herstellung und bin daneben Ausbildungsbeauftragter und Betreuer der Chemikanten-Azubis.

Verena Sukowski - Ausbildung Beiersdorf AG - Hamburg

Mein Hintergrund: 2009 habe ich mein Abitur gemacht und im Januar 2012 die Ausbildung zur Chemielaborantin bei Beiersdorf abgeschlossen. Heute bin ich Labormitarbeiterin Pre-IIM Face/Prototyping. Meine Ausbildung habe ich damals verkürzt. Denn im Lehrlabor wurden wir sehr gut auf die Prüfung...

Sarah - Ausbildung BASF SE - Ludwigshafen am Rhein

Hallo, ich bin Sarah - Schön dich kennenzulernen - hier kannst du mehr über mich und meine Ausbildung bei BASF erfahren. - Wieso BASF?  - Die BASF ist ein großes Unternehmen, welches sehr bekannt ist. Durch die Größe der BASF ergibt sich die Möglichkeit, Einblick in viele unterschiedliche...

Nach oben