Unsere zukünftigen Führungskräfte haben gestartet

Der Startschuss in die Lehre ist gefallen: Bei der BKW Building Solutions AG gehört es zur Tradition, dass alle neuen Lernenden der Deutschschweiz in das „Start Up“-Lager nach Sursee eingeladen werden. Dieses Jahr durften wir aus allen Tochtergesellschaften 113 neue Lernende aus 22 Lehrberufen der Gebäudetechnik begrüssen. Eine ganz schön grosse Gruppe an möglichen zukünftigen Führungskräften, die in der ersten Augustwoche zusammen kam.

Der Auftakt zur Veranstaltung machte unser CEO Mathias Prüssing: Er stellte das Netzwerk der BKW Building Solutions AG und deren inzwischen rund 50 Tochtergesellschaften vor. In seinem Referat sprach er z.B. auch in eindrücklicher Weise diverse Themen zur Energiestrategie 2050 des Bundesrats an. Daraus abgeleitet stellte er die Vernetzung zur zukünftigen Ausbildung der Lernenden her. Sie wurden somit von Beginn an aktiv eingebunden und lernten die Zusammenhänge zwischen den technischen Herausforderungen in der Gebäudetechnik und ihrer Lehre kennen.

Bildung ist eines der wichtigsten Güter und in diese investieren wir als Firmen-Gruppe und als Lehrbetrieb. Die Lernenden waren sichtlich beeindruckt und stellten Mathias Prüssing im Anschluss einige spannende Fragen. Dabei wurden im Dialog auch unsere vier Kompetenzzentren für die Berufsbildung zur Sprache gebracht. Denn in diese hat die BKW Building Solutions AG im letzten Jahr kräftig investiert, um ihre Lernenden optimal ausbilden zu können.

Arbeitssicherheit als gemeinsamer Wert
Eines unser höchsten Anliegen besteht darin, dass unsere Lernenden und in der Folge auch unsere Mitarbeiter, genauso gesund und unversehrt nach Hause zu ihren Familien zurückkehren können, wie sie zur Arbeit erschienen sind. Die Themen der „Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes“ beinhalteten einen theoretischen und einen praktischen Teil. Im theoretischen Teil wurden alle wichtigen Themen vermittelt, welche für uns als Gebäudetechniker von grosser Bedeutung sind. Im praktischen Teil ging es darum, das Gelernte direkt vor Ort umzusetzen. Damit stellen wir sicher, dass die Werte der „Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes“ bei den Lernenden bereits zu Lehrbeginn im Bewusstsein sowie in unseren Tochtergesellschaften tief verankert werden.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung mit Behinderung: Mit Handicap in den Beruf
Ausbildung mit Behinderung: Mit Handicap in den Beruf

Jeder Mensch hat das Recht auf eine Ausbildung. Den passenden Beruf zu finden ist zwar für alle schwierig, aber besonders für Menschen mit einem Handicap. In unserem Beitrag erfährst du, welche Möglichkeiten du mit einer Behinderung hast, eine Ausbildung oder ein Studium zu absolvieren und wo du Unterstützung bekommst.

Berufsinfomesse Offenburg 2024: Die Bildungsmesse Nr. 1 im Südwesten
Berufsinfomesse Offenburg 2024: Die Bildungsmesse Nr. 1 im Südwesten

Die Berufsinfomesse Offenburg (BIM) bietet am 19. und 20. April 2024 von jeweils 9 bis 17 Uhr nahezu 2.700 Angebote zu Ausbildung und Weiterbildung, Berufen, Studium und Praktika im In- und Ausland. Freue dich auch in diesem Jahr wieder auf regionale sowie überregionale Aussteller. Nutze die Chance, einen Erstkontakt zu einem möglichen neuen Arbeitgeber aufzubauen und somit den ersten Schritt in deine neue berufliche Zukunft zu wagen.

Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren