Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Fachinformatiker/-innen für Anwendungsentwicklung sowie für Systemintegration, Fachkräfte für Lagerlogistik, Lacklaboranten/-innen, Maler/-innen und Lackierer/-innen, Maschinen- und Anlagenführer/-innen, Industriemechaniker/-innen sowie Elektroniker/-innen. In den regionalen Niederlassungen des Unternehmens beginnen 100 junge Menschen ihre Ausbildung, entweder als Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement oder als Fachkräfte für Lagerlogistik.


Hohe Ausbildungsquote trotz Pandemie-Lage
"Wir setzen trotz Corona weiterhin auf unsere geplante Nachwuchsförderung. Deshalb halten wir auch in der Pandemie an unserem Ausbildungsversprechen fest und geben dieses Jahr genau so vielen jungen Menschen die Chance, ihren Platz in unserem farbenfrohen Unternehmen zu finden, wie im letzten Jahr", erklärt Bernhard Haschke, der in der Personalabteilung bei Brillux für die Ausbildung zuständig ist. "Nicht zuletzt durch unsere intensiven Schulkooperationen und das Angebot von Schulpraktika können Jugendliche schon früh die Ausbildungsberufe bei Brillux kennenlernen – allein in Münster haben 14 der 33 neuen Azubis zuvor ein Praktikum bei uns absolviert."

Berufe praxisnah kennenlernen
Wenn Schulen und Betriebe an einem Strang ziehen, profitieren vor allem die Schüler/-innen: Sie können ein Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge entwickeln und differenzierte Einblicke in verschiedene Ausbildungsbereiche erhalten. Ein Beispiel hierfür ist die Kampagne "Brillux übernimmt..", bei dem Brillux Mitarbeiter/-innen die Ausbildungsberufe den Schüler/-innen vorstellen. Auch in Zeiten von Homeschooling wurden Konzepte entwickelt, um den Jugendlichen die Berufswelt näherzubringen. Mittlerweile hat Brillux bundesweit ein Netzwerk von über 70 Kooperationsschulen aufgebaut.

Folgendes könnte dich auch interessieren


So findest du einen Ausbildungsberuf mit Sprachen

So findest du einen Ausbildungsberuf mit Sprachen

Wenn du dich für Fremdsprachen interessierst, keine Probleme beim Lernen von Vokabeln hast und dir gut vorstellen kannst, in deinem Beruf nicht nur auf Deutsch, sondern auch in anderen Sprachen zu kommunizieren, bist du wie gemacht für einen Beruf mit Sprachen! Doch wie findet man eigentlich einen Ausbildungsberuf mit Sprachen? Wie kann man seine Fremdsprachenkenntnisse bei Bedarf verbessern? Und wie stellt man seine Fremdsprachenkenntnisse im Lebenslauf dar?

Ausbildung 2023? Meinung sagen und gewinnen!

Ausbildung 2023? Meinung sagen und gewinnen!

Wir von AUBI-plus sind Partner der Studie Azubi-Recruiting Trends 2023. Mach mit und nutze deine Chance, die Zukunft der Ausbildung mitzugestalten und Ausbildungsbetrieben mitzuteilen, was dir an einer dualen Ausbildung besonders wichtig ist. Für die Teilnahme an der Online-Befragung gibt es tolle Preise zu gewinnen!

Schichtarbeit - ja oder nein?

Schichtarbeit - ja oder nein?

Feuerwehrkräfte, Pflegepersonal und auch Fachkräfte für Schutz und Sicherheit kennen das Schichtsystem nur zu gut. Du startest bald deine Ausbildung und möchtest wissen, was genau Schichtarbeit für dich bedeutet? Welche Berufe arbeiten überhaupt in Schichten? Wir haben dir alle Informationen sowie Vor- und Nachteile der Schichtarbeit zusammengefasst!