Um dem Fachkräftemangel in der Hörgeräteakustik entgegenzuwirken und Menschen für den Beruf des Hörgeräteakustikers zu begeistern, hat KIND, Deutschlands größter Ausbilder der Branche, die Ausbildungskampagne „KIND Hörzubi“ ins Leben gerufen. Ein wesentlicher Bestandteil der Kampagne zur Azubigewinnung ist die neue Website www.hoerzubi.de, die seit diesem Monat über den Beruf des Hörgeräteakustikers, das Unternehmen KIND und die Ausbildung informiert. Zudem haben potenzielle Bewerber die Möglichkeit, sich direkt über die Homepage für einen Ausbildungsplatz zu bewerben. „Das Ziel der Kampagne ist es, das Berufsbild des Hörgeräteakustikers bekannter zu machen, die Attraktivität des Berufes hervorzuheben und schließlich mehr Bewerber zu gewinnen“, so Dr. Alexander Kind, Geschäftsführer des Familienunternehmens. „Dabei erzielten unsere ersten Kampagnenmaßnahmen bereits Erfolge. Zum Sommer haben wir rund 190 neue Auszubildende zum Hörgeräteakustiker eingestellt und damit deutlich mehr als in den Jahren zuvor.“ 


KIND Auftaktveranstaltung „Hörzubi 2014 – Willkommen im Team“ 

Die neue Kampagnenwebsite wurde erstmals bei der Auftaktveranstaltung „Hörzubi 2014 – Willkommen im Team“ am 11. Oktober vorgestellt. Zu dieser Veranstaltung kamen rund 220 Auszubildende aus dem ersten Lehrjahr nach Großburgwedel in die KIND Unternehmenszentrale, darunter angehende Hörgeräteakustiker aus den KIND Fachgeschäften in Deutschland und der Schweiz sowie Auszubildende und Studenten aus der Firmenzentrale und der gesamten KIND Gruppe. Nach einer offiziellen Begrüßung konnten die neuen Azubis in lockerer Atmosphäre das Unternehmen und die unterschiedlichen Abteilungen kennenlernen und sich untereinander austauschen. „Das Feedback der Auszubildenden am Ende des Tages war durchweg positiv“, freut sich Dr. Sonja König, Leiterin der Aus- und Weiterbildung bei KIND. „Alle sind sehr interessiert und motiviert – die wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung.“ 


Die KIND Akademie

Überdurchschnittliche Erfolgsquoten In Deutschland beschäftigt KIND zurzeit rund 480 Auszubildende, in der Schweiz sind es insgesamt 15. Besonders hervorzuheben an der Ausbildung bei KIND ist die interne KIND Akademie, die das Unternehmen Anfang 2012 eingerichtet hat. Sie umfasst verschiedene Aktivitäten zur Ausbildung und Weiterbildung sowie zur Schulung der Mitarbeiter. Dazu zählen u.a. Praxisschulungen für die Auszubildenden, Präsenzveranstaltungen sowohl in der Unternehmenszentrale als auch regional, Kurse der Meistervorbereitung und Online-Schulungen im E-Learning auf KINDmyCampus. Dass sich dieses Engagement lohnt, belegen unter anderem die Abschlussquoten der Gesellen- und Meisterprüfungen. 84 Prozent der KIND Azubis bestehen im Schnitt die Gesellenprüfung – ein Ergebnis, das deutlich über dem der gesamten Prüfungen liegt. Auch bei den Meisterprüfungen sind die Erfolgsquoten überdurchschnittlich hoch. Im Schnitt schließen rund zwei Drittel der KIND Meisteranwärter die Prüfung erfolgreich ab und damit mehr als bei den Wettbewerbern. „Eine hohe Ausbildungsqualität ist uns sehr wichtig, denn nur mit gut ausgebildeten Mitarbeitern können wir als Unternehmen erfolgreich sein und unseren Kunden bestmöglichen Service bieten“, sagt Dr. Sonja König. „Zudem bieten wir mit unserer Akademie allen Mitarbeitern die Möglichkeit, sich weiterzubilden. Das wirkt sich nicht nur auf die Qualität ihrer Arbeit aus, sondern auch auf persönliche Zufriedenheit und Motivation.“ 


Über KIND 

KIND mit Hauptsitz in Großburgwedel bei Hannover ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Hörgeräteakustik. Das Unternehmen betreibt über 650 Fachgeschäfte im In- und Ausland und beschäftigt mehr als 2.500 Mitarbeiter. Kundenorientierte Leistungen, faire Preise und eine transparente Beratung haben KIND zum Marktführer in Deutschland gemacht. Mit dem Produktionsbetrieb audifon deckt die Unternehmensgruppe die komplette Wertschöpfungskette der Hörgeräteakustik ab: von der Forschung und Entwicklung über Produktion und Vertrieb bis hin zur qualifizierten Anpassung und Nachbetreuung. Weitere Informationen unter www.kind.com. 


Quelle: KIND

Folgendes könnte dich auch interessieren


Die Welt braucht gute Ohren!

Die Welt braucht gute Ohren – unter diesem Motto erweckt KIND, Deutschlands führender Hörgeräteakustiker, in einem neuen Spot seiner Hörzubi-Kampagne Ohren auf humorvolle Art und Weise zum Leben und lässt sie Gutes tun. Ziel des ungewöhnlichen Spots ist es, den Beruf des Hörgeräteakustikers bekannter zu machen und junge Menschen für eine Ausbildung bei KIND zu begeistern. Wie gut die Ausbildung ist, belegen aktuell die Ergebnisse der letzten bundesweiten Gesellenprüfung: die drei besten Abschlüsse erzielten Hörzubis von KIND.

KIND Hörgeräte als BEST PLACE TO LEARN® ausgezeichnet

Im Dezember 2014 startete der umfangreiche Befragungs- und Analyseprozess zur Erlangung des renommierten Gütesiegels, jetzt steht das Ergebnis fest: Seit Montag, den 2. März 2015, darf sich KIND, Deutschlands führender Hörgeräteakustiker mit Hauptsitz in Großburgwedel, „BEST PLACE TO LEARN® “ nennen. Vergeben wird das Gütesiegel für die betriebliche Ausbildung von der AUBI-plus GmbH, Deutschlands führendem Nachwuchsrecruiter, und KIBO Kommunikation, einem Expertennetzwerk für Employer Branding und Personalmarketing.

Dein Start in den Beruf bei EBERLE Präzisionstechnik

Mathe, Physik und Technik sind genau dein Ding? Du hast Lust auf Hightech und suchst einen Job, bei dem die Späne fallen? Dann schau dir mal die freien Ausbildungsplätze bei EBERLE Präzisionstechnik an, die wir dir heute vorstellen. Neben einer spannenden Ausbildung erwarten dich dort eine hohe Übernahmequote und tolle Weiterbildungsmöglichkeiten.

Nach oben