Herausragender Arbeitgeber: OBI erneut als Top Employer ausgezeichnet

Die OBI Group Holding SE & Co. KGaA wurde aufgrund ihrer herausragenden Mitarbeiterorientierung vom Top Employers Institute als Top Employer 2023 ausgezeichnet. Damit zählt OBI in Deutschland, Österreich, Polen und Italien erneut zu den besten Arbeitgebern.

Mit der renommierten Auszeichnung prämiert das Top Employers Institute, eine weltweit tätige Institution, Unternehmen, die sich durch hervorragende Mitarbeiterbedingungen auszeichnen. Die OBI Group Holding SE & Co. KGaA hat in diesem Jahr die Auszeichnung in Deutschland bereits zum 16. Mal gewonnen. In Italien zählt OBI damit zum 8. Mal zu den besten Arbeitsgebern, in Österreich schaffte es das Unternehmen zum 4. Mal unter die Top-Arbeitgeber, in Polen zum 2. Mal.

„Bei OBI ist es uns wichtig, unseren Mitarbeitenden das bestmögliche Arbeitsumfeld zu bieten und eine positive Employee Experience zu schaffen. Wir haben hierfür innerhalb der vergangenen Jahre viele neue Angebote für=unsere Mitarbeitenden geschaffen. Es ist unser Ansporn, uns hier kontinuierlich zu verbessern und wir freuen uns, dass wir bereits in zahlreichen Bereichen gute Ergebnisse erzielt haben und für ein weiteres Jahr das Top Employer Siegel erhalten haben“, sagt Hessel Reimerink, Vice President Talent & Employee Experience bei OBI.

David Plink, CEO des Top Employers Institute, ergänzt: „Außergewöhnliche Zeiten bringen das Beste in Menschen und Organisationen hervor. Und das haben wir in diesem Jahr in unserem Zertifizierungsprogramm für Top Employers gesehen: außergewöhnliche Leistungen der zertifizierten Top Employers 2023. Diese Arbeitgeber haben stets gezeigt, dass ihnen die Entwicklung und das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter am Herzen liegen. Auf diese Weise bereichern sie gemeinsam die Welt der Arbeit. Wir sind stolz darauf, die diesjährige Gruppe der führenden menschenorientierten Arbeitgeber bekannt zu geben und zu feiern: "die Top Employers 2023“.

OBIs Stärken als Arbeitgeber

In Deutschland hat OBI als Arbeitgeber besonders im Bereich Learning gepunktet. Hier erzielte das Unternehmen einen Score von 100 Prozent und überzeugte vor allem durch die vielfältigen Trainingsangebote für seine Mitarbeitenden. Auch beim Onboarding konnte das Unternehmen punkten, unter anderem durch die Möglichkeit, neue Mitarbeiter/innen virtuell mithilfe der OBI Academy zielgerichtet einzuarbeiten. Im Rahmen der OBI Academy können Mitarbeitende zudem zwischen zahlreichen maßgeschneiderten Weiterbildungsmaßnahmen wählen. Diese reichen von Fach-, Prozess-, Verhaltens- und Führungstrainings über Fremdsprachenkurse bis hin zu individuellen Coachings. Zusätzlich profitieren OBIs Mitarbeitende von modular aufgebauten Entwicklungsprogrammen. .

Das Ziel des Top Employers Institute: Mitarbeitendenbedingungen verbessern

Das Top Employers Institute ist eine weltweite Institution für die Zertifizierung von herausragenden Mitarbeitendenbedingungen. Durch das Zertifizierungsprogramm wird es Unternehmen ermöglicht, ihre Mitarbeiterbedingungen zu bewerten und zu verbessern. Das vor 30 Jahren gegründete Top Employers Institute hat in diesem Jahr über 2048 Top Employer in 119 Länder/Regionen auf 5 Kontinenten ausgezeichnet.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Berufsinfomesse Offenburg 2024: Die Bildungsmesse Nr. 1 im Südwesten
Berufsinfomesse Offenburg 2024: Die Bildungsmesse Nr. 1 im Südwesten

Die Berufsinfomesse Offenburg (BIM) bietet am 19. und 20. April 2024 von jeweils 9 bis 17 Uhr nahezu 2.700 Angebote zu Ausbildung und Weiterbildung, Berufen, Studium und Praktika im In- und Ausland. Freue dich auch in diesem Jahr wieder auf regionale sowie überregionale Aussteller. Nutze die Chance, einen Erstkontakt zu einem möglichen neuen Arbeitgeber aufzubauen und somit den ersten Schritt in deine neue berufliche Zukunft zu wagen.

Steuererklärung als Azubi
Steuererklärung als Azubi

Eine Steuererklärung lohnt sich nicht? Weit gefehlt! Auch für Azubis kann sich das Ausfüllen der Formulare lohnen. Du bist in der Regel nicht dazu verpflichtet, deine Steuererklärung abzugeben – sie erfolgt freiwillig. Wir haben dir Gründe zusammengestellt, warum sich eine Steuererklärung aber auf jeden Fall lohnt!

Nebenjob in der Ausbildung – das musst du beachten
Nebenjob in der Ausbildung – das musst du beachten

Du möchtest neben deiner Ausbildung noch etwas Geld dazuverdienen? Ein Minijob ist eine wunderbare Chance, dein Ausbildungsgehalt aufzustocken und deine finanziellen Möglichkeiten zu verbessern. Aber darf man während der Ausbildung einen Nebenjob haben? Wir beantworten dir, welche rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen du einhalten musst.

Chatte mit uns

Du benötigst Hilfe? Registriere dich im Servicebereich oder melde dich an und chatte mit unseren Experten!

Jetzt registrieren