HEJ

Hej meine Lieben, bevor es für mich hier überhaupt losgeht, eine kurze Vorstellung meinerseits :)! Ich bin Gina, 20 Jahre alt und habe zum 01.08.2017 die Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel in Bremerhaven angefangen. – Sprich: 1. Ausbildungsjahr. Ikea kennen gelernt habe ich aber schon April 2015, denn dort habe ich als Samstagskraft bei den Büromöbeln und Family angefangen.

Ende 2015 ging es dann weiter zum Essplatz und zur Küche und Samstags wurde die Essplatzabteilung meine Abteilung! Es tat gut eine, sozusagen, eigene Abteilung zu haben und viel mithelfen zu können. August 2016 ging es erstmal für mich ein paar Monate ins Ausland und Februar 2017 hat es mich doch wieder zurück zu Ikea geholt. Diesmal aber nicht oben im Verkauf, sondern in die Logistik / SB Halle. Es war unfassbar cool, auch mal andere Abteilungen zu sehen, doch so langsam wollte ich dann doch was festes in der Hand haben. Also bewarb ich mich für die Ausbildung und wurde in Bremerhaven angenommen :)!

Jetzt fängt der große Spaß einer Ausbildung also an und ich starte erstmal, wie viele andere Azubis bei uns aus, mit PTAG. Sprich der Preisauszeichnung der Möbel. So lerne ich das Sortiment noch mal genauer kennen und die neuen Preise zum Katalogstart müssen ja sowieso gemacht werden :p!
Ab dann geht es für mich zur HFB 1/2 (Wohnzimmer / Media) und HFB 3 (Arbeiten mit IKEA). Davon werde ich natürlich dann berichten :)!

Genießt euren Tag!

Gina

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung bei mittwald: Cool, locker und familiär
Ausbildung bei mittwald: Cool, locker und familiär

Mittwald CM Service GmbH & Co. KG aus Espelkamp wurde mit dem Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN ausgezeichnet. Heidi Becker aus der AUBI-news-Redaktion sprach mit Ausbildungsleiterin Dominique Kleffmann und der angehenden Fachinformatikerin Andrea Dresing über die erfolgreiche Zertifizierung und die Besonderheiten der Ausbildung bei mittwald.

Berufe entdecken: Am Girls‘ und Boys‘ Day
Berufe entdecken: Am Girls‘ und Boys‘ Day

Schülerinnen und Schüler aufgepasst: Jedes Jahr findet der Mädchen- und Jungenzukunftstag - Girls‘ und Boys‘ Day - statt. Eine tolle Gelegenheit, Unternehmen, Organisationen Einrichtungen, Schulen und Hochschulen kennenzulernen, in rollenuntypische Berufe reinzuschnuppern und vielleicht sogar deinen Traumberuf zu finden!