Inhalte des Studiengangs:

  • System Unternehmen - Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Internes und externes Rechnungswesen
  • Finanzwirtschaft
  • Unternehmensführung
  • Mikroökonomie
  • Makroökonomie
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Wirtschaftsmathematik/Statistik
  • Rhetorik/Kommunikation/Arbeitstechniken
  • Wirtschaftsenglisch
  • Wirtschaftsinformatik
  • Projektstudium
  • Wahlpflichtfach (Controlling, Corporate Finance, Marketing und Vertrieb, Personalmanagement oder Internationales Management)

In der von uns gewählten Fachrichtung Energiewirtschaft setzen sich die Studentinnen und Studenten im 2., 4. und 5. Semester zusätzlich mit den Spezifika von Energiewirtschaftsbetrieben auseinander:

  • Grundlagen der Energieerzeugung und Verteilung
  • Strukturen und Mechanismen der Energiewirtschaft
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Energiewirtschaft
  • Energiehandel und Beschaffung
  • Regulierungsmanagement
  • Marketing und Vertrieb von Energiedienstleistungen 

Welche Tätigkeiten erwarten Sie bei TenneT?
Sie werden bei uns vom ersten Tag an im tatsächlichen Tagesgeschäft eingesetzt und lernen somit aus der Praxis für die Praxis. Während der Grundstufe lernen Sie das operative Geschäft unseres Unternehmens im Betriebszentrum Lehrte kennen. Hierbei werden Ihnen kleinere Aufgabengebiete eigenverantwortlich übertragen. Zu den Einsatzbereichen gehören u. a.:
  • Personal
  • Materialwirtschaft
  • Rechnungswesen/Controlling

Während der Vertiefungsstufe lernen Sie das strategische/konzeptionelle Geschäft unseres Unternehmens in der Unternehmensleitung Bayreuth kennen. Ihre Tätigkeiten sind hierbei stark projektorientiert und werden weitestgehend an den Neigungen der Studentinnen und Studenten ausgerichtet. Mögliche Einsatzbereiche sind z. B.:
  • Netzwirtschaft
  • Kunden und Märkte
  • Offshore
  • Energiedaten-/Forderungsmanagement
  • Rechnungswesen/Controlling
  • Materialwirtschaft
  • Personal 

Die Bachelor-Thesis (Abschlussarbeit) ist eine praxisorientierte, wissenschaftlich aufbereitete und in der Regel projektspezifische schriftliche Ausarbeitung, die in Zusammenarbeit mit TenneT im Betrieb geschrieben wird. Darüber hinaus übertragen wir unseren dualen Studentinnen und Studenten eigene Projekte im Rahmen unseres sozialen Engagements, die selbstständig geplant und durchgeführt werden. Seminare und Planspiele runden die praktische Ausbildung ab.

Einstellungsvoraussetzungen
  • Abitur oder fachgebundene Fachhochschulreife
  • gute bis sehr gute Leistungen in den wirtschaftlichen, sprachlichen und mathematischen Fächern
  • ausgeprägtes kaufmännisches Verständnis
  • Motivation, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Teamgeist und Engagement
  • hohes Maß an Mobilität, Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • möglichst Führerschein Klasse B 

Ausbildungsorte/-ablauf:
  • Die praktische Ausbildung vom 1. bis 3. Semester wird in unserem Betriebszentrum Lehrte durchgeführt.
  • In der Vertiefungsstufe vom 4. bis 6. Semester lernen Sie das strategische/konzeptionelle Geschäft unseres Unternehmens in der Unternehmensleitung Bayreuth kennen.
  • Die theoretischen Studieninhalte erlernen Sie an der Hochschule Weserbergland in Hameln. 

Ausbildungsdauer
3 Jahre Grundstufe (1. - 3. Semester)
  • je 11 Wochen Praxis
  • je 12 Wochen Theorie 

Vertiefungsstufe (4. - 6. Semester)
  • je 16 Wochen Praxis
  • je 8 Wochen Theorie
  • Bachelor-Arbeit im Betrieb

Folgendes könnte dich auch interessieren


TenneT gehört zu den besten Ausbildungsbetrieben Deutschlands

Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT gehört zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben. Das ergab eine Studie im Auftrag von Deutschland Test und des Wirtschaftsmagazins Focus Money. TenneT belegt in der Branche "Energie & Entsorgung" den ersten Platz. Derzeit werden rund 80 % der Azubis nach ihrer Lehre in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.

TenneT als Bester Arbeitgeber 2015 ausgezeichnet

Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT ist jetzt als „Bester Arbeitgeber 2015“ in der Kategorie „mittlerer Arbeitgeber der Branche Rohstoffe, Energie, Ver- und Entsorgung“ ausgezeichnet worden. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als bester Arbeitgeber“, sagte Urban Keussen, Vorsitzender der Geschäftsführung der TenneT TSO GmbH.

TenneT: Taking power further

TenneT ist mit rund 2.600 Mitarbeitern für den Betrieb, die Instandhaltung und die weitere Entwicklung des Stromübertragungsnetzes der Spannungsebenen 220 kV und 380 kV in großen Teilen Deutschlands  und der Spannungsebenen ab 110 kV in den Niederlanden verantwortlich. Das Unternehmen steht für einen ebenso sicheren wie fairen Zugang aller Marktteilnehmer zum Höchstspannungsnetz.

Nach oben