Aus- und Weiterbildung

Duale Berufsausbildung sowie Studienangebote bilden einen Schwerpunkt der Messe. Die Chance ist eine gute Möglichkeit, erste Berufseinblicke zu gewinnen, sich praxisnah über Berufsbilder zu informieren und mit Personalverantwortlichen und Auszubildenden vor Ort ins Gespräch zu kommen. Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk, Dienstleistungen und Pflege sowie Institutionen werben auf der Messe für ihren Nachwuchs. Hochschulen und Berufsakademien informieren über das schier unüberschaubare Angebot an Studienrichtungen und die Spezialisierung ihrer Einrichtung.

Job und Karriere

Den Start in eine neue berufliche Zukunft ermöglicht die Messe durch konkrete Stellenangebote, die zahlreiche Unternehmen für Absolventen, Wechselwillige und Jobsuchende präsentieren. Die Möglichkeit für Young Professionals, hier den Kontakt zum neuen Arbeitgeber persönlich aufzubauen und sich gegenseitig kennenzulernen, erleichtert den gewünschten Neueinstieg. Die Job- und Lehrstellenbörse in Halle 2/3 informiert zudem über aktuell freie Stellen in der Region. Aus- und Weiterbildungsinstitute beraten über Programme im Rahmen der beruflichen Fortbildung sowie zu anerkannten Abschlüssen unterschiedlicher Spezialisierungen.

Das messebegleitende Vortragsprogramm vermittelt weiterführende Inhalte rund um die Themen Ausbildung, Coaching, Weiterbildung, Fachkräfte und Studium. Die „Bewerbungsstraße“ hilft, die Bewerbung auf den aktuellsten Stand zu bringen und mit ihr im Gedächtnis der Personaler zu bleiben: Die eigenen Unterlagen werden von Experten geprüft und es besteht die Möglichkeit, sich professionell stylen zu lassen und ein Bewerbungsfoto anfertigen zu lassen.

Weitere Informationen sind unter www.chance-giessen.de zu finden.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Zukunft selbst gestalten: Zeit für deine Chance!

Zukunft selbst gestalten: Zeit für deine Chance!

Weißt du schon, wie es nach dem Ende der Schulzeit weitergehen soll? Willst du eine Ausbildung beginnen? Als Erzieherin, weil du gut mit Kindern umgehen kannst? Oder als Dachdecker oder Zimmerer, weil du handwerklich sehr geschickt bist? Vielleicht wäre doch ein Studium das Richtige? Im Bereich Bioinformatik? Architektur? Veterinärmedizin? Oder zieht es dich erstmal als Au-pair ins Ausland?

Gesund durch Routine!

Gesund durch Routine!

„Dieses Jahr fahre ich nur mit dem Fahrrad zur Arbeit, esse keine Süßigkeiten mehr und verzichte komplett auf Fast Food“. Diese radikalen Vorhaben sind nur schwer zu implementieren und führen zu schlechter Laune, wenn man sie nicht schafft. Gesündere Routinen sind beliebte Vorsätze für das neue Jahr. Sie sind gute Optionen, um unsere Lebensqualität zu verbessern. Wir verraten dir in unserem Beitrag alles, was du über perfekte Routinen wissen möchtest.

So findest du einen Ausbildungsberuf mit Sprachen

So findest du einen Ausbildungsberuf mit Sprachen

Wenn du dich für Fremdsprachen interessierst, keine Probleme beim Lernen von Vokabeln hast und dir gut vorstellen kannst, in deinem Beruf nicht nur auf Deutsch, sondern auch in anderen Sprachen zu kommunizieren, bist du wie gemacht für einen Beruf mit Sprachen! Doch wie findet man eigentlich einen Ausbildungsberuf mit Sprachen? Wie kann man seine Fremdsprachenkenntnisse bei Bedarf verbessern? Und wie stellt man seine Fremdsprachenkenntnisse im Lebenslauf dar?