Wie werde ich Techniker der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik?

Voraussetzung für die Weiterbildung zum Techniker für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik ist eine abgeschlossene Berufsausbildung, beispielsweise zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sowie Berufserfahrung.

Bildungsweg

Weiterbildung

Empfohlener Schulabschluss

Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer

2 Jahr(e)

Hilfreiche Fähigkeiten
  • Technisches Verständnis
  • Logisches Denken
  • Arbeitsgenauigkeit
  • Handwerkliches Geschick

Wie gut passt der Beruf Techniker der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne etwas mit deinen Händen erschaffen möchtest, ist der Beruf Techniker der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik genau der richtige für dich.
Wenn du nicht körperlich anstrengend arbeiten möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Staatlich geprüfter Elektrotechniker

Staatlich geprüfter Elektrotechniker

Elektrotechniker sind für die Entwicklung, Berechnung und Konstruktion von Bauelementen, Geräten, Maschinen, Anlagen und Systemen in den unterschiedlichsten Unternehmen verantwortlich.

Weiterbildung
Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker

Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker

Maschinenbautechniker sind für alle technischen Funktionsbereiche in einem Unternehmen tätig, wobei er vor allem für die Konstruktion, Entwicklung, Produktionsplanung, Fertigungssteuerung und Qualitätsmanagement zuständig ist.