Qualifizierung Verwaltungsfachwirt*in Digitales (m/w/d)

  • Beruf:
    Verwaltungswirt/in Verwaltungswirt/in
  • Bewerbungsfrist:
    bis 31.08.2024
  • Mindestabschluss:
    Fachhochschulreife mit Berufspraktikum
    oder Abitur
  • Freie Ausbildungsplätze:
    Freie Plätze vorhanden
  • Auch geeignet für:
    • Umschüler*innen
    • Studienabbrecher*innen
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 2.318,48 €
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-387672

Qualifizierung Verwaltungsfachwirt*in Digitales (m/w/d)

Wir bieten Dir:
  • Einen verkürzten Einstieg in die Verwaltung (24 Monate) bei einer zuverlässigen Arbeitgeberin
  • Fundierten Unterricht in der Regel von 7.45 - 15.05 Uhr (In Ausnahmefällen, wie Veranstaltungen und Nachholstunden, kann der Unterricht auch bis 17 Uhr gehen)
  • Eine unbefristete Beschäftigung nach erfolgreichem Abschluss
  • Ein monatliches Entgelt von 2.318,48 Euro (brutto) (Stand 03/2024)
  • Nach erfolgreicher Übernahme ein Einstiegsgehalt in Entgeltgruppe E 9b TVöD, abhängig von der vorherigen Berufserfahrung in den Stufen 1 bis 3 = 3.566,89 Euro bis 3.969,97 Euro (Stand 03/2024)
  • Erholungsurlaub von 30 Arbeitstagen plus jährliche Sonderzahlung
  • Ein kostenloses Jobticket (Deutschlandticket)
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und die Möglichkeit, dich einzubringen
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen
Rahmenbedingungen:
  • Inhaltlich werden insbesondere digitale Themen, wie Projekt-, Prozess- und Changemanagement, sowie New Work und Künstliche Intelligenz vermittelt
  • Sie erhalten Einblicke in verschiedene Rechtsgebiete, wie zum Beispiel Bürgerliches Recht oder Verwaltungsrecht. Zusätzlich dazu werden betriebswirtschaftliche Inhalte, wie Kosten- und Leistungsrechnung sowie Handlungs- und Sozialkompetenzen vermittelt
  • Die Qualifizierung findet im Wechsel zwischen Praxis und Theorie statt und erfolgt überwiegend in Blockform. Die Theorie findet im** Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Essen** statt. Nach der Hälfte der Zeit steht die Zwischenprüfung an, mit deren erfolgreichem Abschluss die Teilnehmer*innen den Verwaltungslehrgang I abgeschlossen haben
  • Für eine enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis sind während des theoretischen Studiums praxisbezogene Projektarbeiten und/oder Hospitationen vorgesehen
  • Zwischen der schriftlichen und der praktischen Abschlussprüfung findet bereits die Einarbeitung in dem Fachbereich statt, in dem der spätere Einsatz nach erfolgreichem Abschluss erfolgt
  • Die Verwaltungsfachwirte*innen Digitales werden nach erfolgreichem Abschluss in verschiedenen Fachbereichen eingesetzt, um dort insbesondere bei der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen zu unterstützen
  • Weitere Informationen zum Quereinstieg erhältst du unter dem folgenden Link: Verwaltungsfachwirt_in IT (essen.de)
Du bringst folgende Voraussetzungen mit:
  • Bewerber*innen mit Abitur oder voller Fachhochschulreife, die bereits ein Studium abgeschlossen haben oder mindestens zwei Jahre Studienerfahrung haben (bitte der Bewerbung Leistungsnachweise des Studiums beifügen) oder die eine kaufmännische Ausbildung beendet haben
  • Interesse an Digitalisierungsprozessen sowie an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Serviceorientierung und die Fähigkeit, Verwaltungsprozesse aus Sicht der Bürger*innen und Beschäftigten zu sehen und weiterzuentwickeln
  • Offenheit für Vielfalt und interkulturelle Kompetenz
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ansprechpartner/in:

Organisation und Personalwirtschaft
Frau Lindemann: Tel.: 0201/88 10228

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Entdecke unsere Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten und werde Teil vom #teamstadtessen.
Entdecke unsere Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten und werde Teil vom #teamstadtessen.
Wir sind „Stadt Essen“
Wir sind „Stadt Essen“
Der Quereinstieg zum/zur Verwaltungsfachwirt/in bei der Stadt Essen
Der Quereinstieg zum/zur Verwaltungsfachwirt/in bei der Stadt Essen
Das InOffice der Stadt Essen
Das InOffice der Stadt Essen
Interview - Deniz Askin
Erfahrungsbericht zum Verwaltungsstudium (Quereinstieg)

Mein Name ist Deniz Askin und ich bin 26 Jahre alt. Ich habe im Mai 2020 bei der Stadt Essen das Verwaltungsstudium zum Verwaltungsfachwirt mit dem Schwerpunkt „Allgemeine Verwaltung“ begonnen.

Interview - Blerta Nebihi,
Erfahrungsbericht - Qualifizierung Verwaltungswirt*in Allgemeine Verwaltung

Willkommen auf der Ausbildungsseite der Qualifizierung „Verwaltungswirt*in Allgemeine Verwaltung“! Ich freue mich, dass du hierhergefunden hast. Ich bin Blerta Nebihi, 22 Jahre alt und durchlaufe...

Interview - Fabian Skrodzki
Erfahrungsbericht zum Verwaltungsstudium (Quereinstieg)

Hallo, mein Name ist Fabian Skrodzki, ich bin 24 Jahre alt und habe im Mai 2021 das Verwaltungsstudium zum Verwaltungsfachwirt, mit dem Schwerpunkt Soziales, bei der Stadt Essen begonnen.

  • Beruf:
    Verwaltungswirt/in Verwaltungswirt/in
  • Bewerbungsfrist:
    bis 31.08.2024
  • Mindestabschluss:
    Fachhochschulreife mit Berufspraktikum
    oder Abitur
  • Freie Ausbildungsplätze:
    Freie Plätze vorhanden
  • Auch geeignet für:
    • Umschüler*innen
    • Studienabbrecher*innen
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 2.318,48 €
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-387672
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Arbeitszeugnis

Tipp: Beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

45121 Essen
Frau  Lindemann
Frau Lindemann