Polipol Unternehmensgruppe

Polsterer (m/w/d)

31603 Diepenau
01.08.2021
Duale Ausbildung

Wir bieten

Hohe Übernahmequote

Gute Azubi-Gemeinschaft

Flexible Arbeitszeiten


Polsterer / Polsterin


Neue Trends entwickeln
Der Beruf des Polsterers ist mehr als ein Handwerk. Sie werden in unserer Entwicklungsabteilung ausgebildet und übernehmen dort nach Ihrem Abschluss spannende Aufgaben als Fachkraft. In Eigenverantwortung entwickeln Sie gemeinsam mit Vertrieb und Marketing Polstermodelle für Messen und Ausstellungsräume, finden kreative Lösungen und setzen neue Trends.
Allgemeine Informationen
Die Ausbildung dauert drei Jahre und kann – bei guten Leistungen und in Absprache mit dem Unternehmen – nach dem ersten Jahr um sechs Monate verkürzt werden. Nach der Ausbildung sind verschiedene Weiterbildungen zum Meister, Techniker oder zum Technischen Betriebswirt möglich.
Voraussetzungen
  • guter Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder  Realschulabschluss
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Kreativität
  • handwerkliches Geschick
Lerninhalte
Sie werden in unserem Unternehmen nicht in der Produktion, sondern in der Entwicklungsabteilung ausgebildet. Dort werden Modelle neuer Polstergarnituren und Variationen bestehender Garnituren entwickelt und als Prototypen gepolstert.

Während der Ausbildung durchlaufen Sie alle Stationen – von der ersten Idee bis zur Entstehung einer fertigen Polstergarnitur. Das handwerkliche Können erwerben Sie in der Näherei, in der Tischlerei (Gestellbau), in Metallbau und Konstruktion sowie natürlich in der Entwicklungspolsterei. Sie besuchen an ein bis zwei Tagen pro Woche den theoretischen Unterricht an unserer zuständigen Berufsschule, dem Wilhelm-Normann-Berufskolleg in Herford.
Prüfung
Prüfungen: Zwischenprüfung nach 1,5 Jahren, Abschlussprüfung nach 3 Jahren

Zur Vorbereitung auf die theoretische Prüfung findet ein einwöchiger Vorbereitungskurs in einem Bildungszentrum statt (Vollzeit). Dort haben Sie Gelegenheit, offene Fragen aus der Berufsschule zu klären, den Unterrichtsstoff zu wiederholen und sich unter Anleitung auf Prüfungsfragen vorzubereiten. Die Vorbereitung auf die praktischen Prüfung übernehmen wir als Ausbildungsbetrieb und unterstützen Sie in allen Prüfungsbereichen.


Was kommt nach der Schule? Bei POLIPOL eine ganze Menge. Zum Beispiel ein Praktikum, auch schon während der Schulzeit. Oder eine interessante und vielseitige Ausbildung. Oder ein anspruchsvolles duales Studium. 
Alles, was Sie tun müssen, ist, den ersten Schritt zu wagen: die Bewerbung. Nur Mut! Bei POLIPOL erhält jeder seine faire Chance. Wir bieten Ihnen einen umfassenden und intensiven Einstieg ins Berufsleben. Mit Teamgeist und aktiver Mitarbeit legen Sie mit uns die Basis für Ihre berufliche Entwicklung in einem expandierenden Unternehmen mit guten Zukunftsperspektiven.

POLIPOL Imagefilm Diepenau
POLIPOL Imagefilm Diepenau
Polsterer-Ausbildung bei Polipol
Polsterer-Ausbildung bei Polipol
Kaufmännische Ausbildung bei Polipol
Kaufmännische Ausbildung bei Polipol

Dania Speirs - Ausbildung Polipol Unternehmensgruppe - Diepenau

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Während meiner Ausbildung habe ich die Möglichkeit, in allen Bereichen unserer Entwicklungsabteilung zu arbeiten. Ich übernehme z. B.

Stellendetails:
  • Beruf: Polsterer (m/w/d) Polsterer (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: 15.06.2020 - 30.04.2021
  • Mindestabschluss: Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss (oder Realschulabschluss)
  • Freie Ausbildungsplätze: 2
  • Dauer: 3 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-41024 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Stellenanzeige
Bewerbungsunterlagen:
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise
  • aktuelles Foto
  • Arbeitsproben

die letzten 2 Zeugnisse

Polipol Unternehmensgruppe

31603 Diepenau
Polstermöbel, Einrichtung 10 Angebote am Standort
Frau Carmen Bödeker

Frau Carmen Bödeker

+49 (5775) 9680-940

Wilhelm-Normann-Berufskolleg

32051 Herford