275
  • Hörgeräte LANGER GmbH & Co. KG
  • Erbach, Deutschland

Beginn

Ab sofort

Anzeigen

Beginn

Ab sofort

Anzeigen
  • Hohe Übernahmequote
  • Verpflegungszuschuss
  • Seminare

Beginn

01.09.2022

Anzeigen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Altersvorsorge
  • Attraktive Vergütung

Beginn

01.08.2022

Anzeigen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Vergütung
  • Firmen-Handy

Beginn

01.09.2022

Anzeigen
  • Attraktive Vergütung
  • Familiäres Arbeitsklima
  • Firmen-Tablet

Beginn

Ab sofort

Anzeigen

Beginn

01.09.2022

Anzeigen

Beginn

01.09.2022

Anzeigen

Ausbildung in Ulm

Ulm – wer hier in Baden-Württemberg, an der Grenze zu Bayern zuhause ist, lebt in einer von Innovationen und Unternehmensgründungen geprägten, wirtschaftlich erfolgreichen Region. Laut einem Wirtschaftsmagazin zählen die hiesigen Landkreise sogar zu den 30 wirtschaftsstärksten Standorten Deutschlands. Kein Wunder also, dass auch die Gegebenheiten für junge Menschen auf Ausbildungs- oder Studienplatzsuche sehr gut sind. Ein hohes Pro-Kopf-Einkommen sowie niedrige Arbeitslosenzahlen unterstreichen die überragenden Voraussetzungen.

Besonders wichtig für den Erfolg der Region sind Branchen wie der Maschinen- und Nutzfahrzeugbau, die Metall- und Logistikbranche sowie der Dienstleistungssektor inklusive der Informations- und Kommunikationstechnik. Liegen deine beruflichen Vorstellungen in einer der genannten Branchen, hast du beste Voraussetzungen, einen Ausbildungsplatz zu ergattern. Natürlich bieten auch andere Unternehmen spannende und interessante Stellen an, welche du ganz einfach über unsere Suchmaschine finden kannst. Möchtest du lieber ein ganzheitliches Studium beginnen, hast du in der Universitätsstadt die tolle Möglichkeit, an einer Universität und drei Hochschulen zu studieren.

Ausbildungsbetriebe in Ulm & Umgebung

Ø Azubi-Gehalt in Ulm & Umgebung

Leben in Ulm. © scaliger | canva

Leben in Ulm

Deutschlandweit für das Ulmer Münster bekannt, die Kirche mit dem höchsten Kirchturm der Welt, liegt die mittelalterliche Stadt am östlichen Rand von Baden-Württemberg. Der Übergang beider Bundesländer verläuft im Ulmer Raum genau dort, wo sich bereits vor tausenden Jahren die Grenze zwischen dem Imperium Romanum und Germania Magna entlang zog. Auch heute noch erinnern die Stadtmauern und das historische Stadtzentrum an die mittelalterliche Geschichte Ulms.

Bist du geschichtlich besonders interessiert, warten im Nordwesten, außerhalb der Stadt die Eiszeithöhlen im Lone- und Achtal darauf, auf einem Tagesausflug erkundet zu werden. Die Höhlen wurden aufgrund der zahlreichen bedeutenden Funde einmaliger Kunstwerke wie das älteste, komplett erhaltene plastische Kunstwerk der Welt, im Jahr 2017 als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet. Möchtest du dir die historischen Funde anschließend anschauen, bietet sich ein Besuch des nahe der Donau gelegenen Museums Ulm an. Hier ist unter anderem der weltbekannte Löwenmensch, eines der ältesten figürlichen Schnitzwerke der Welt ausgestellt.

Doch jetzt genug zur Geschichte! Suchst du bisher vergeblich nach Infos über die kulinarische Seite Ulms, bringen wir nun endlich Licht ins Dunkle. Rund um das Ulmer Münster und den Delphinbrunnen warten eine Menge Restaurants, Bars und Cafés auf deinen Besuch. Falls noch nicht geschehen, musst du unbedingt die traditionsreiche, schwäbische Küche mit ihren vielen Spezialitäten wie Spätzle, Dampfnudeln oder die Maultaschen ausprobieren. Anschließend bietet sich ein entspannter Bummel durch die Ulmer Innenstadt an, in der du verschiedenste Boutiquen, Fashionstores oder kleine Lädchen findest. Möchtest du eher entspannen, zieht es dich in den Tast- und Riechgarten oder auf die Donauwiese am Ufer der Donau, wo du nebenbei die vorbeifahrenden Schiffe beobachten kannst.

Fakten über Ulm
  • Die Stadt Ulm liegt in Baden-Württemberg, Neu-Ulm hingegen direkt nebenan in Bayern.
  • Durch die Stadt fließt nicht nur die Donau, sondern auch die Blau und Iller. Aus diesem Grund wird Sie auch „heimliche Dreiflüssestadt“ genannt.
  • Das Fischerstechen auf der Donau ist eine jahrhundertealte Tradition der Ulmer und erinnert stark an das Lanzenstechen, ein ritterlicher Zweikampf im Mittelalter.

Top-Ausbildungsberufe in Ulm

Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

30454 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Verkäufer / Verkäuferin

Verkäufer / Verkäuferin

23390 freie Ausbildungsplätze

Als Verkäufer kontrollierst, verkaufst und präsentierst du Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehören zu deinen Aufgaben.

Duale Ausbildung
Hörakustiker / Hörakustikerin

Hörakustiker / Hörakustikerin

5563 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

4067 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art.

Duale Ausbildung
Kaufmann / Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufmann / Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

1915 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Duale Ausbildung
Drogist / Drogistin

Drogist / Drogistin

14472 freie Ausbildungsplätze

Drogistinnen und Drogisten verkaufen Waren aus den Bereichen Kosmetik und Pflege, Gesundheit, Ernährung, Pflanzen- und Umweltschutz und Foto. Sie sorgen für reibungslose Abläufe im Laden, beraten Kunden und verwalten den Warenbestand.

Duale Ausbildung
Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in Ulm

Wie viele freie Ausbildungsplätze gibt es in Ulm?

In Ulm gibt es aktuell ca. 1.656 freie Ausbildungsplätze.


Welche Ausbildungsberufe gibt es in Ulm?

In Ulm gibt es besonders viele freie Ausbildungsplätze als:

  1. Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel
  2. Verkäufer / Verkäuferin
  3. Hörakustiker / Hörakustikerin
  4. Fachkraft für Lagerlogistik
  5. Kaufmann / Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

In welchen Bereichen stehen in Ulm freie Ausbildungsplätze zur Verfügung?

In den folgenden Bereichen findest du in Ulm besonders viele freie Ausbildungsplätze:

  1. Systemrelevant
  2. Handel
  3. Technik
  4. Büro und Verwaltung
  5. Logistik und Verkehr

E-Mail Benachrichtigungen

Lass deinen Bot für dich suchen!

Lege deine Suchkriterien fest und lehn dich zurück. Du bekommst aktuelle Stellen direkt per Mail zugeschickt. So musst du nicht jeden Tag in der Suchmaschine nach neuen Plätzen schauen.

Suchbot erstellen
⏰ Sie suchen noch Auszubildende für 2021? Wir haben die Lösung! 💪
Jetzt Ausbildungsplätze veröffentlichen ×