Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) 2022

Freie berufsbildende Schule Dresden

01169 Dresden
29.08.2022
Schulische Ausbildung

Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) 2022

1. berufsbegleitende Ausbildung mit einer Dauer von 4 Jahren
2. Vollzeitausbildung mit einer Dauer von 3 Jahren

Das Berufsbild der Erzieher:innen ist gekennzeichnet durch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Dabei steht nicht nur die Betreuung der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund, sondern die Tätigkeit umfasst auch die gezielte Förderung und Unterstützung einzelner Kinder oder Gruppen in den Lernprozessen, die Elternarbeit sowie die Zusammenarbeit mit anderen Pädagog:innen wie z. B. Lehrern, Jugendämtern sowie anderen Berufsgruppen z. B. Ärzt:innen, Therapeut:innen, Sprachwissenschaftler:innen etc.

Erzieher:innen können z. B. in Kinderkrippen, Kindergärten, Kinderheimen, Kinderhorten, Jugendzentren oder betreuten Wohneinrichtungen eingesetzt werden. Auch der Einsatz in therapeutischen Einrichtungen wie z. B. in psychosomatischen Kliniken für Kinder und Jugendliche ist möglich.

Eine praxisnahe Ausbildung

In die gesamte Ausbildung sind Blockpraktika in kooperierenden Einrichtungen und verschiedenen Tätigkeitsfeldern von Erziehern/innen und Sozialassistenten/innen integriert. Eine enge Verzahnung der Lernorte Schule und Praxis erfolgt zudem über die Einbindung von Pädagogen/innen aus der Praxis in die Schule und durch Hospitationen.

Wir schaffen Beziehungen

Durch die überschaubare Größe der Schule und das Klassenleitersystem ist eine intensive Betreuung der Auszubildenden möglich. Wir verstehen uns als eine Schule, die den Einzelnen in seiner Persönlichkeit achtet. Dazu gehören für uns eine gute Erreichbarkeit der Lehrer und die Möglichkeit von Beratung.

Aufnahmevoraussetzungen

Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss und

  • Der erfolgreiche Abschluss einer, für den Bildungsgang förderlichen, staatlich anerkannten Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer oder
  • Der erfolgreiche Abschluss einer staatlich anerkannten Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer und eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit oder
  • Eine erziehende oder pflegende Tätigkeit von mindestens sieben Jahren.

Als Freie berufsbildende Schule werden wir nur zu einem Teil staatlich finanziell unterstützt. Daher ist die Ausbildung an unseren Schulen in der Regel schulgeldpflichtig. Es gibt jedoch verschiedene Fördermöglichkeiten, sodass der komplette Betrag übernommen werden kann. Sie brauchen Hilfe bei der Antragserstellung? Kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie gern!

Folgende Fördermöglichkeiten gibt es während der (schulischen) Ausbildung:

  • Schüler-BAföG
  • Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)
  • Aufstiegs-BAföG (AFBG)
  • Wohngeld
  • Anspruch auf Kindergeld
  • Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II/Sozialgeld)
  • Bildungskredit der Bundesregierung
  • Finanzierung über die Bundesagentur für Arbeit, sofern es sich um die zweite Ausbildung handelt

Sie sind an der Ausbildung bei uns interessiert?

Dann senden Sie uns bitte den ausgefüllten Aufnahmeantrag (siehe PDF-Download) per Post oder per E-Mail zu.

Sie haben Fragen?

Unseren Schulleiter, Herr Knöschke, erreichen Sie
telefonisch (0351 32314885 oder 0173 4692189) oder
per E-Mail (post@fbs-dresden.de)
Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) © Freie berufsbildende Schule Dresden
Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • sonstige Qualifikationsnachweise
  • ausgefüllter Bewerbungsbogen

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

01169 Dresden
Universitäten, Schulen und Hochschulen 1 Angebot am Standort
Herr Lutz Knöschke

Herr Lutz Knöschke

Schulleitung
+4935132314885
E-Mail anzeigen