33428 Harsewinkel
08.08.2022
Duale Ausbildung

Derzeit kannst du dich nicht auf diese Anzeige bewerben, da die Bewerbungsfrist noch nicht erreicht wurde.
Schalte deinen Suchbot und wir informieren dich automatisch, wenn der Bewerbungszeitraum startet.

Industriekaufmann/-frau mit der Zusatzqualifikation Fremdsprachenkorrespondent/-in

Du arbeitest gerne im Team? Du bist stets organisiert und hast Interesse an abwechslungsreichen betriebswirtschaftlichen Abläufen in einem internationalen Familienunternehmen? Mit einer Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau schaffst du bei CLAAS die besten Voraussetzungen für deinen Einstieg in ein vielseitiges Berufsfeld. Ob Marketing- oder Personalabteilung, Einkauf, Vertrieb oder Rechnungswesen – bei CLAAS sind Industriekaufleute in nahezu allen kaufmännischen Abteilungen tätig.

Die kaufmännische Ausbildung bei CLAAS bietet eine besondere Kombination von Theorie und Praxis. Unsere hauptamtlichen Ausbilder und engagierten Ausbildungsbeauftragten in den Abteilungen sind deine ständigen Ansprechpartner und achten auf die Vermittlung der inhaltlich vorgeschriebenen sowie der zusätzlichen betriebsspezifischen Kenntnisse. Auf diese Weise stellen wir deine erstklassige Ausbildung sicher und geben dir auf deinem Weg bei CLAAS Orientierung.  

Lerne unsere zahlreichen kaufmännischen Bereiche kenne und wachse an den jeweiligen Aufgaben und Herausforderungen. Im Einkauf beschaffst du zum Beispiel als Industriekaufmann/-frau Materialien für die Fertigung von Erntemaschinen. Du suchst in dieser Funktion mögliche Lieferanten, vergleichst Angebote und führst Preisverhandlungen. Im Vertrieb hingegen bist du verantwortlich für die komplette Abwicklung eines Auftrages von der Bestellung bis zur termingerechten Auslieferung unserer Erntemaschinen in alle Länder der Erde.

Theorie:


  • Berufsschulunterricht in Blockphasen von circa 6-8 Wochen am Reinhard-Mohn-Berufskolleg in Gütersloh
  • Schulfächer: Wirtschafts- und Sozialprozesse, Geschäftsprozesse, Steuerung & Kontrolle, Datenverarbeitung, Deutsch/Kommunikation, Politik
Praxis:

  • Ausbildung durch hauptamtliche Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte in Pflicht- und Wahlbereichen
Pflichtbereiche:
  • Einkauf/Materialwirtschaft
  • Marketing/Vertrieb
  • Rechnungswesen/Controlling
  • Personalwesen

Sonstige Ausbildungsbereiche:

  • Ersatzteillager, Kundendienst, Marktforschung, Qualitätssicherung, Logistik, Sekretariat


Zusatzqualifikation zum/zur Fremdsprachenkorrespondent/-in

CLAAS ist in 140 Ländern dieser Welt vertreten – Sprachen spielen deshalb in unserem ausgeprägt international tätigen Unternehmen eine große Rolle. Deshalb bieten wir unseren kaufmännischen Auszubildenden parallel zur Ausbildung eine 14-monatige Zusatzqualifikation zum/zur Fremdsprachenkorrespondent/-in (IHK).

In Zusammenarbeit mit einer externen Sprachschule erhältst du zweimal wöchentlich Unterricht im Bereich Wirtschaftsenglisch und bereitest dich so auf die IHK-Prüfung zum/zur Fremdsprachenkorrespondent/-in vor.

Lerne, wie viel Spaß Übersetzungen machen können: Ob aus der englischen oder in die englische Sprache! Du lernst Geschäftsbriefe zu schreiben, fasst Texte zusammen und übst das Telefonieren auf Englisch zu berufsspezifischen Inhalten, wie zu den Themen Export oder Börsensystem.



Auch in Corona-Zeiten setzen wir weiterhin auf Ausbildung und freuen uns auf deine Bewerbung! Und so haben wir unser Bewerbungsverfahren der aktuellen Situation angepasst

• Online-Bewerbung
• Online-Eignungstest
• Vorstellungsgespräch vor Ort
Wir freuen uns, wenn wir dich schon bald als neuen Azubi 2022 in unserem Team begrüßen dürfen!

Du kannst dich ab Juni 2021 für den Ausbildungsstart 2022 über unser CLAAS Karriereportal bewerben. Hier gehts zur Bewerbung.



Ausbildung
Ausbildung © CLAAS
Interview - Johanna

Johanna - Ausbildung CLAAS Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH - Harsewinkel

Johanna, 20 Jahre Ausbildung zur Industriekauffrau "Rückblickend gab es während meiner bisherigen Ausbildung nicht nur ein Highlight, da es für mich schon viele...

Interview - Sophia

Sophia - Ausbildung CLAAS Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH - Harsewinkel

Sophia, 20 Jahre Ausbildung zur Industriekauffrau Zusatzqualifikation zur Fremdsprachenkorrespondentin "Vor dem Abschluss unserer Ausbildung führen wir ein...

Stellendetails:
  • Beruf: Industriekaufmann (m/w/d) Industriekaufmann (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: 01.06.2021 - 31.08.2021
  • Mindestabschluss: Realschulabschluss / Mittlere Reife
    guten bis sehr guten Realschulabschluss
  • Freie Ausbildungsplätze: 8
  • Dauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung

    • 1. Lehrjahr: 980,56 €
    • 2. Lehrjahr: 1.029,38 €
    • 3. Lehrjahr: 1.101,92 €
  • Referenz-Nr: AUBI-41320 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise
33428 Harsewinkel
Metall-, Maschinen- und Anlagenbau 12 Angebote am Standort
Frau Birgit Claves

Frau Birgit Claves

Kfm. Ausbildung und Duale Studiengänge
05247/12-1800
E-Mail anzeigen

Reinhard-Mohn-Berufskolleg

33330 Gütersloh