Tipps und Strategien

Tipps und Strategien für das Vorstellungsgespräch

Nun hast du schon viele Tipps zur Vorbereitung auf dein Vorstellungsgespräch erhalten. Vielleicht hilft es dir außerdem, wenn du zu jeder möglichen Situation im Gespräch eine passende Strategie vorbereitet hast. Hier sind einige Beispiele:


Situation 1: Fragen zum Lebenslauf / Zeugnisse

Du wirst gefragt, warum du in Mathe eine 4 auf dem Zeugnis hast.

Bleib ruhig und werte die Frage auf. Weise auf eine andere, bessere Note hin. Steh aber trotzdem zu deiner schlechten Note. Zu schwindeln hilft nicht.


Situation 2: Nennung deiner Stärken und Schwächen

Du wirst gefragt, was deine Stärken und Schwächen sind.

Hier kannst du deine Aussagen bezüglich deiner Stärken und Schwächen ruhig begründen. Erzähle zum Beispiel von besonderen Erlebnissen bei einer Sportart, oder von besonderen Situationen aus einem Praktikum.


Situation 3: Beschreibung der Aufgabenbewältigung / Arbeitsweise

Du wirst gefragt, wie sich deine Arbeitsweise auszeichnet.

Achte darauf, wie deine Aussagen interpretiert werden können. Teamfähig zu sein ist auf jeden Fall eine gute Eigenschaft. Man sollte allerdings auch in der Lage sein, eigenständig zu arbeiten und dies auch noch einmal erwähnen.


Situation 4: Fragen zu Unternehmen und zum Aufgabenbereich

Du wirst gefragt, welcher Einsatzbereich dir am meisten zusagt.

Auch hier zählt wieder die Vorbereitung. Eine intensive Recherche im Voraus ist unabdingbar. Interesse und Motivation am Unternehmen zu zeigen bringt dir Pluspunkte.


Situation 5: Rundgang im Unternehmen und Vorstellung der Mitarbeiter

Nach dem Bewerbungsgespräch findet ein Rundgang durch das Unternehmen statt.

Falls du Ideen zur Verbesserung beispielsweise zur Raumnutzung hast: Behalte diese erst mal für dich. Das Einbringen von Ideen ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht angebracht.


Situation 6: Ende des Gesprächs und Verabschiedung

Das Vorstellungsgespräch wird durch den Personaler beendet und ihr verabschiedet euch.

Du hast es fast geschafft. Aber höre auch die letzten Minuten noch aufmerksam zu. Denn am Ende des Bewerbungsgesprächs wird zum Beispiel das weitere Vorgehen geklärt (wer meldet sich bei wem?).


Weitere Informationen zum Bewerbungsgespräch:


Techniker Krankenkasse