Mediendesign (B. A.)

Hochschule Hannover

30539 Hannover
2024
Studienangebot
Studiengangsdetails:
  • Studienrichtung:
    Mediendesign Mediendesign
  • Studiengebühren:
    siehe Website
  • Voraussetzung:
    Fachgebundene Hochschulreife
  • Studienbeginn:
    Wintersemester
  • Studiumstyp:
    Am Standort
  • Regelstudienzeit:
    8 Semester
  • Studienabschluss:
    Bachelor of Arts
  • Immatrikulationsfrist:
    offen
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-5273
Hochschule Hannover
Hochschule Hannover © Hochschule Hannover

Mediendesign (BME)

Einheit in der Vielfalt

Smartphones, portable Spielkonsolen, Netbooks – digitale Kommunikationsmittel sind längst Bestandteile unseres Alltags geworden. Auch der TV- und Kinofilm ist ohne den Einsatz digitaler Medien kaum mehr vorstellbar. Mittlerweile erweitern computeranimierte Trickfilme ebenso wie neuartige Digital Cinema 3D-Technologien ganz selbstverständlich unsere bisherigen Sehgewohnheiten. Während im Printbereich mittlerweile gilt, dass kein Bild mehr veröffentlicht wird, ohne eine vorherige digitale Generalüberarbeitung, steigt auch der Bedarf an qualitativ hochwertigen Videos im Internet immens und trotz all diesen Fortschritts stehen wir erst am Anfang einer Entwicklung.

Worum geht es?

Heute sind digitale Medien weder aus der Unterhaltungs- noch aus der Informationsindustrie wegzudenken. Sie sind essenzieller Bestandteil unseres Alltags. Immer schneller werden neue Distributionsgeräte (Smartphones, Spielkonsolen, etc.) und Distributionskanäle (Videoportale, Social Media, etc.) entwickelt. Das gleiche Bild zeichnet sich in der Filmbranche ab, wo computeranimierte Filme oder Digital Cinema den Markt revolutioniert haben.

Was werde ich lernen?

Der Studiengang Mediendesign macht die Studierenden fit, um sich erfolgreich in diesem dynamischen Markt behaupten zu können. Sie erlernen im Design Center sowohl konzeptionelle Methoden zur Planung und Durchführung von Medienprojekten als auch vertiefendes und komplexes Fachwissen in Film, Animation/VFX und Games. Die Vorlesungen, Seminare und Projekte behandeln die Schwerpunkte: Design- und Medientheorie, Animation/VFX, Film, Games, Visuelle Konzeption und Storyboards, Produktionsplanung, Postproduktion sowie Visual Effects & Compositing. Hierfür steht moderne Ausrüstung wie ein HDTV-fähiges Fernsehstudio, Blackmagic-Filmkameras, Vicon Motion Capture, Rapid Prototyping, 3D-Laserscanner, 3D- und Interaktionslabore sowie Software-Produkte wie Maya, MAX, NUKE, AVID und die Adobe Creative Suite zur Verfügung.

Wie werde ich lernen?

Die angehenden Mediendesigner arbeiten projekt- und teamorientiert. Medienproduktionen sind Teamprojekte, die organisiert, kalkuliert, logistisch geplant und kontrolliert werden müssen. Das erforderliche Fachwissen gewinnen die Studierenden durch theoretische Lehre und lösungsorientierte Projekte mit Praxispartnern.

Wo kann ich später arbeiten?

Die Absolventen*innen finden ein umfangreiches Jobangebot auf dem Arbeitsmarkt vor. Klassische Arbeitgeber sind Werbeagenturen, Fernsehsender, Filmproduktionsfirmen, Internet-Dienstleister, Spiele- und Edutainmententwickler. Absolventen*innen des Studiengangs arbeiten heute international als Creative Director, Art Director, Supervisor, Technical Director, Animator, Characterdesigner, Illustrator, Storyboarder oder als selbstständige Agenturchefs. In ihren Lebensläufen finden sich Arbeitgeber wie Weta digital, Digital Domain, Moving Picture Company, Cinecite, Double Negative, Ambient Entertainment, Scanline, Ubisoft, EA (Elektronic Arts), Goodgame Studios, etc.

Weitere Informationen zum Studiengang

Studiengangsdetails:
  • Studienrichtung:
    Mediendesign Mediendesign
  • Studiengebühren:
    siehe Website
  • Voraussetzung:
    Fachgebundene Hochschulreife
  • Studienbeginn:
    Wintersemester
  • Studiumstyp:
    Am Standort
  • Regelstudienzeit:
    8 Semester
  • Studienabschluss:
    Bachelor of Arts
  • Immatrikulationsfrist:
    offen
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-5273
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
30539 Hannover
 Studienberatung
Studienberatung
Studienberatung