Wirtschaftssprachen Asien und Management - China, Südost- und Südasien

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im Studiengang Wirtschaftssprachen Asien und Management China / Südost- und Südasien erlernen die Studenten verschiedene Sprachen sicher zu beherrschen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Englisch und einer Asiatischen Sprache. Doch es werden ihnen auch weitreichende Wirtschaftskenntnisse vermittelt. Ein Auslandsaufenthalt festigt die erlernten Kenntnisse. 

Inhalte: 

  • Wirtschaftsräume in Asien 
  • Regionalanalyse 
  • Indonesisch
  • Englisch 
  • Management 
  • Marktökonomie
  • Wirtschaftsrecht 
  • Außenhandel 
  • Statistik 
  • Prozessmanagement 
  • Arbeitsrecht 
  • Working Across Cultures

Perspektiven

Die Bedeutung Asiens für die Weltwirtschaft nimmt stetig zu. Darum ist es auch für hiesige Unternehmen wichtig Fachkräfte zu beschäftigen, die sich mit dem asiatischen Markt genau auskennen. 

Absolventen des Studiengangs Wirtschaftssprachen Asien und Management China / Südost- und Südasien werden genau dafür ausgebildet. Sie bringen die nötigen Kompetenzen für den internationalen Markt mit und konnten im Studium bereits weitreichende Erfahrungen durch Auslandsaufenthalte sammeln. 

Nach dem Studium können sie bei international tätigen Unternehmen arbeiten.

Dabei sind sie besonders für den Einsatz in folgenden Bereichen geeignet: 

  • Geschäftsanbahnung und Strategie
  • Marketing 
  • Interkulturelles Training
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Vertrieb 
  • Consulting 
  • Projektmanagement 
  • Controlling 
  • Handel 
  • Export 
  • Logistik 
  • Personalmanagement 

Besonderheiten

Die Studieninhalte können, je nach Hochschule, in anderen Sprachen (z.B. Englisch oder Chinesich) vermittelt werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben