Wirtschaftskommunikation Chinesisch

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

China ist eines der wichtigsten und erfolgreichsten Wirtschaftsstandorte weltweit. Im Zentrum des Studiengangs steht die Vermittlung und Erweiterung der Sprachkompetenzen in Chinesisch und Englisch. Die Studierenden erwerben interkulturelle Kompetenzen und erhalten Hintergrundwissen über China, beispielsweise über die Politik oder die chinesische Gesellschaft. Im weiteren Verlauf des Studiums bilden der Bereich der Unternehmenskommunikation sowie die Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten den Schwerpunkt.  

Inhalte:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Einführung in die Interkulturelle Kommunikation
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Zeitgeschehen
  • Interkulturelle Kommunikation China
  • Unternehmenskommunikation Chinesisch
  • Gesprächsdolmetschen
  • Angewandte Kommunikation
  • Phonetik
  • Sprachgrundlagen & Sprachvergleich
  • Schriftliche Unternehmenskommunikation
  • Kultur- und Wirtschaftsraum China
  • Chinesische Schrift
  • Chinesische Textverarbeitung

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Wirtschaftskommunikation Chinesisch sind nach erfolgreichem Abschließen des Studiums befähigt, in allen deutschen und internationalen Firmen bzw. Organisationen eine Tätigkeit aufzunehmen. 


Mögliche Tätitgkeitsbereiche:
  • Internationales Marketing und globale Marktforschung
  • Verkauf, Vertrieb
  • Personalentwicklung
  • Unternehmensberatung

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben