Wirtschaft

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Wirtschaft werden die Inhalte aus dem Bachelorstudium vertieft und erweitert. Die Studierenden erwerben Kenntnisse wirtschaftlicher Zusammenhänge, um so Abhängigkeiten zwischen den Teilgebieten der BWL zu erkennen und analysieren zu können. Ein weiterer Teil des Studiums ist die Volkswirtschaftslehre. Der Studiengang ist praxisorientiert ausgerichtet und die Studierenden lernen von Anfang an ihr theoretisches Wissen auf Problemstellungen aus der Praxis anwenden zu können.

Inhalte:

  • Internationales Marketing
  • Konjunktur und Wachstum
  • Selected Fields of Management
  • Theorien der Unternehmung
  • Außenwirtschaftstheorie und -politik
  • Internationale Rechnungslegung
  • Interkulturelles Management
  • Internationales Controlling
  • Institutionenökonomie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Wirtschaft erwerben im Laufe des Studiums ein breit gefächertes Wissen über die verschiedenen Bereiche der Wirtschaftswissenschaften. Sie sind dadurch auf viele Berufs- und Aufgabenfelder vorbereitet. Durch den Masterabschluss haben sie auch Zugang zur Promotion und zu Tätigkeiten im öffentlichen Dienst. Zudem sind sie zur Übernahme von Tätigkeiten im gehobenen Management qualifiziert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Unternehmen in Industrie und Handel
  • Banken
  • Versicherungen
  • Dienstleistungsbetriebe
  • freie beratende Berufe
  • öffentlicher Dienst

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben