Theologie

Abschluss
Bachelor
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang Theologie geht es um die kritische Untersuchung des christlichen Glaubens. Als Basis für diese Untersuchung dient das Alte und Neue Testament. Beispielhafte Fragen sind unter anderem: Was wird geglaubt? Wie wird dieser Glauben zum Ausdruck gebracht? Wie geht man mit Glauben um und wie bringt man anderen bei, damit umzugehen? Die Studierenden gehen diese Fragen mit wissenschaftlichen Methoden an und versuchen so, Antworten zu finden.

Inhalte:

  • Grundlagen-Theologie
  • Dogmatische Theologie
  • Moraltheologie
  • Spiritualität
  • Exegese Altes und Neues Testament
  • Liturgie
  • Pastorale Theologie
  • Kirche, Theologie, Evangelisation in der dritten Welt 
  • Geschichte von Kirche und Theologie
  • Religionswissenschaft
  • Feministische Theologie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Theologie sind nach dem erfolgreichen Abschluss in erster Linie auf die Aufnahme eines weiterführenden Masterstudiengangs vorbereitet, in dem die Inhalte weiter vertieft werden. Nach dem Abschluss des Masterstudiengangs haben sie dann den Grundstein für verschiedenen weitere Ausbildungsmöglichkeiten im kirchlichen Rahmen gelegt.

Diese sind: 

  • Ausbildung zum Religionslehrer
  • Ausbildung für pastorale Aufgaben

Besonderheiten

Das Programm kann auch in Teilzeit absolviert werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben