Telematics

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Telematics geht es darum, wie man die Interaktion zwischen Menschen und/ oder automatisierten Prozessen durch die Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnik verbessern kann. Im Masterstudium werden die Kenntnisse aus dem Bachelorstudiengang vertieft und erweitert. Durch ein breites Angebot an Wahlfächern können die Studierenden die Studieninhalte an ihre Interessen anpassen. Die Vermittlung der Inhalte orientiert sich an der beruflichen Praxis und die es werden schon früh Probleme aus der Industrie gelöst.

Inhalte:

  • Netzwerke
  • Service und Anwendungen
  • Management von Netzwerkanwendungen
  • Protocol engineering
  • Übertragungssysteme
  • Evaluation
  • E-commerce
  • Webservices
  • Business Process Engineering

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Telematics haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms Zugang zu einem Tätigkeitsfeld, dass durch häufige technische Neuerungen stets interessant und dynamisch bleibt. Sie können überall dort tätig werden, wo die Interaktion zwischen Menschen bzw. zwischen Mensch und Maschine via Informations- und Kommunikationstechnik eine Rolle spielt. Anders als die Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiengangs können sie eigenständige Forschungsarbeiten durchführen und sind auch für Leitungsaufgaben qualifiziert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Industrie
  • Forschungsinstitute

Besonderheiten

Da die Studieninhalte in englischer Sprache vermittelt werden sind gute Englischkenntnisse eine wichtige Zugangsvoraussetzung.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben