Telekommunikationsinformatik

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden dieses Studiengangs lernen alles über moderne Kommunikationseinrichtungen sowie – prozesse. Der Fokus des Studiums liegt in der Verarbeitung, Speicherung und Übertragung von Informationen in der Telekommunikation.
Inhalte:

  • allgemeine Grundlagen wie Projektmanagement, Wirtschaft und Recht sowie technisches Englisch
  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen wie Mathematik, Physik und Elektrotechnik/Elektronik 
  • Informatik wie Programmierung, Softwaretechnik, Datenbanken, Hard- und Softwarearchitekturen, Netze, Simulationen, Routing, Switching und Protokolle 
  • Verteilte Anwendungen 
  • Telekommunikation (Signale und Systeme, Übertragungstechnik, Netzmanagement, Funk)

Perspektiven

Die Absolventen dieses Studiengangs können in folgenden Bereichen tätig sein:

  • im Projektmanagement als SystemarchitektIn oder -designerIn,
  • in Informations- und Telekommunikationsunternehmen
  • bei Automobilherstellern, Hard- und Softwarefirmen, im Energiesektor und bei Behörden.

Besonderheiten

-

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben