Technomathematik

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
IT und EDV
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Dieser Studiengang wurde für Menschen konzipiert worden, die sich für Mathematik und Technik begeistern und die Fähigkeit besitzen, abstrakt zu denken. Der Bachelorstudiengang Technomathematik vereint die Fächer Technik, Mathematik und Informatik und vermittelt den Studierenden umfassende Kenntnisse im naturwissenschaftlichen Bereich. Sie beschäftigen sich mit mathematischen Methoden, wie beispielsweise Analysis und Numerik. Auch physikalische und ingenieurwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse werden den Studierenden nahe gebracht. Die Studierenden lernen darüber hinaus, Probleme aus Industrie oder Technik effizient und mithilfe von mathematischen Methoden zu lösen.

Inhalte: 

  • Physik 
  • Informatik 
  • Mathematik
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Statistik
  • Differentialgleichungen
  • Lineare Algebra
  • Mathematische Software
  • Optimierung
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Festigkeitslehre
  • Ingenieurwesen

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen haben nach erfolgreichem Abschluss vielfältige berufliche Perspektiven. In folgenden Bereichen können sie u.a. eine Tätigkeit aufnehmen:

  • Automobil- und Luftfahrtindustrie
  • Logistik
  • Werkzeug- oder Maschinenbau
  • Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle
  • Datenverarbeitung
  • Chemische Industrie
  • Meteorologie
  • Medizin

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben