Services of General Interest

Abschluss
Master of Arts in Business
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Services of General Interest soll die Studierenden für Managementaufgaben im öffentlichen Sektor, vor allem im Bereich von Sozial- oder Gesundheitsdienstleistungen qualifizieren. Dazu vermittelt er den Studierenden fachübergreifende, vertiefte Kenntnisse. Sie haben die Möglichkeit, die Studieninhalte durch die Wahl eines Schwerpunkts an ihre Interessen anzupassen. Mögliche Studienschwerpunkte sind Public Management oder Sozial- und Gesundheitsmanagement.

Inhalte:

  • Führung
  • Sprachkompetenz
  • Forschungskompetenz
  • Gesellschaftliche Trends und Herausforderungen 
  • Innovations- und Changemanagement
  • Marketing
  • Finanzierung
  • IT und Facilities 
  • Personal und Wissen
  • Controlling und Information 
  • Kontraktmanagement
  • Organisationslogik und Politische Logik
  • Strategisches Denken und Planen
  • Gesundheitsmanagement
  • Public Management
  • Sozialmanagement

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Services of General Interest sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms durch ihre guten Führungskompentenzen und ihre analytische Denkfähigkeit für Managementaufgaben qualifiziert. Das praxisorientierte Studium ermöglicht ihnen einen leichteren Einstieg in den beruflichen Alltag. Sie haben je nach Studienschwerpunkt unter Umständen Zugang zu verschiedenen Tätigkeitsbereichen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Leitung von Stabsstellen und Abteilungen
  • Unternehmensberatung

Besonderheiten

Der Studiengang kann, je nach Fachhochschule, berufsbegleitend absolviert werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben