Politikwissenschaft

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im problemorientierten Masterstudiengang Politikwissenschaft werden den Studierenden vertiefende Fachkenntnisse der Politikwissenschaft und die Fähigkeit zur eigenständigen Bearbeitung politikwissenschaftlicher Fragen vermittelt. Es werden auch aktuelle Themen wie zum Beispiel Demokratieprobleme oder Strukturkonflikte behandelt. Sie erhalten einen Einblick in die Zusammenhänge des gesellschaftlichen und politischen Lebens. Durch die Möglichkeit zur persönlichen Spezialisierung in einem bestimmten Bereich können die Studierenden die Studieninhalte bis zu einem gewissen Grad an ihre Wünsche und Interessen anpassen.

Inhalte:

  • Europäische Politik
  • Internationale Beziehungen
  • Politikfeldanalyse
  • Politische Soziologie
  • Politische Ökonomie 
  • Forschungsmethoden

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs der Politikwissenschaften haben Zugang zu einem vielfältigen Berufsfeld. Sie kennen sich mit allen wichtigen Themen der Politik aus und haben zudem Führungs- und Managementkompetenzen. Durch ihre fachlichen Fähigkeiten sind sie in der Lage politische Probleme zu analysieren und Lösungsstrategien zu entwickeln. Der Bereich der Politik und die mit ihm verbundenen Aufgaben sind äußerst breit gefächert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Parteien
  • Parlamente 
  • Abgeordnetenbüros
  • Verbände 
  • Internationale Organisationen
  • Stabs- und Assistentenstellen
  • Angestellter im öffentlichen Dienst 
  • Mitarbeiter oder Redakteur in Massenkommunikationsmitteln
  • Forschungseinrichtungen

Besonderheiten

Da sich die aktuellen Themen der Politik oft ändern sind das Tätigkeitsfeld und auch die Studieninhalte einem ständigen Wandel unterworfen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben