Nachhaltige Entwicklung und frühkindliche Bildung - Berufsbegleitend

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Nachhaltige Entwicklung und frühkindliche Bildung befähigt die Studierenden, nachhaltige Entwicklungsmethoden mit bedeutenden Inhalten der Kindheitspädagogik zu verbinden. Der Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung beschäftigt sich mit der Reduzierung von sozialen Ungerechtigkeiten sowie ökologischen Risiken. Jedes Kind soll die gleichen Lern- und Entwicklungschancen erhalten. Im Bereich der Kindheitspädagogik erwerben die Studierenden fachliche und organisatorische Kompetenzen. Sie setzen sich mit der Problematik auseinander, dass Entscheidungen, die von unterschiedlichen Verwaltungen oftmals für Kinder und Familien getroffen werden, nicht aufeinander abgestimmt sind und somit Auswirkungen auf das weitere Leben der Kinder haben. Darüber hinaus wird den Studierenden betriebswirtschaftliches Wissen vermittelt, damit sie im späteren Berufsleben die Leitung von sozialen Organisationen und Einrichtungen übernehmen können. Sie beschäftigen sich u.a. mit der Erstellung von Zeit- und Kostenplänen sowie dem Risiko- und Konfliktmanagement.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Netzwerkmanagement
  • Projektmanagement
  • Organisationstheorie
  • Organisationspraxis
  • Nachhaltigkeit
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Gestaltungskompetenz
  • Praxisreflexion
  • Praxisanalyse
  • Kindheitspädagogik
  • Management
  • Lernprojektphase
  • Mentor-Programm
  • Projektdesign
  • Projektpräsentation

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiums befähigt, leitende Tätigkeiten in folgenden Einrichtungen und Organisationen aufzunehmen:

  • Kindheitspädagogische Einrichtungen
  • Unternehmen des Gesundheitswesens
  • Senatsverwaltungen
  • Netzwerke in Stadtteilen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben