Musik- und Kulturmanagement

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Musik und Kulturmanagement orientiert sich sehr stark an der Praxis und integriert Praxisteile in den den Studienplan. Der Studiengang kann berufsbegleitend absolviert werden. Die Studierenden erwerben Kenntnisse der theoretischer Grundlagen, aber auch praktischer Techniken und Methoden. Mit Exkursionen zur Orientierung über die Kulturpraxis wird das Programm abgerundet. Es werden immer auch aktuelle Themen aus dem Spektrum des Musik- und Kulturmanagements behandelt.

Inhalte:

  • Wirtschaftswissenschaften 
  • Kultur und gesamtwirtschaftlicher Rahmen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen des Kulturmanagements
  • Kunst und Kultur in der Gesellschaft 
  • Persönlichkeitsprofile des Kulturmanagements
  • Praxis des Kulturbetriebs
  • Operatives Kulturmanagement
  • Marketing
  • Projektmanagement
  • Personalmanagement
  • Presse- und Medienarbeit
  • Unternehmensrechnung, Finanzierung und Controlling

Perspektiven

Das Berufsfeld der Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Musik- und Kulturmanagement besteht aus zahlreichen, unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und Aufgabenschwerpunkten wie zum Beispiel das Management für Theater, Orchester, Chöre, Konzertdirektionen, Künstleragenturen, Museen, Kunsthallen, Galerien, Bibliotheken, Kultur- und Kommunikationszentren, Messe- und Kongressgesellschaften. Zudem sind sie zur Konzeption von Kunstprojekten, zur Organisation von Kulturinitiativen oder zur Realisierung von Kulturveranstaltungen in der Lage. Weitere Tätigkeitsfelder finden sich in Kulturbehörden, Kulturabteilungen von Wirtschaftsunternehmen, in Kulturredaktionen oder bei Verlagen.

Besonderheiten

Für die Aufnahme des Studienprogramms muss ein Nachweis über kulturelle bzw. künstlerische Kompetenz erbracht werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben