Modemanagement und Markenmanagement

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Textil und Bekleidung
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Modesektor ist ein wachsender globaler Wirtschaftsmarkt, für den kreativdenkende Nachwuchsmanager gebraucht werden. Im Bachelorstudiengang Modemanagement, Trendmanagement und Markenmanagement werden den Studierenden Fähigkeiten der Trendanalyse sowie des Innovationsmanagements vermittelt. Sie erlernen, Marketinglösungen für Marken zu entwickeln und Modetrends im Markt durchzusetzen.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Internationales Modebusiness
  • Management von Modemarken und Kultmarken
  • Modemarketing
  • Trendmanagement
  • Innovationsmanagement
  • Trends in Mode, Sport und Medien
  • Markenpolitik
  • Markenführung
  • Inszenierung von Marken
  • Markenwelten
  • Innovatives Marketing
  • Markenkommunikation
  • Kampagnenmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftliche Unternehmensführung
  • Wirtschaftssystem
  • Rechtsordnung
  • Strategisches Management
  • Marketing
  • Marktforschung
  • Kommunikationsmanagement
  • Medienmanagement
  • Cross Media
  • Finanzmanagement
  • Controlling
  • Buchführung
  • Bilanzierung
  • Kostenrechnung
  • Personalmanagement
  • Organisation
  • Personalführung
  • Wirtschaftssprache
  • Wirtschaftsrecht
  • Informatik
  • Social Media
  • Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Rhetorik
  • Präsentation
  • Moderation
  • Interkultureller Dialog  

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen arbeiten nach erfolgreichem Abschluss

  • in der Modeindustrie,
  • im Modehandel,
  • in Modeagenturen oder
  • im Management von internationalen Markenunternehmen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben