Mathematics

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Mathematics werden die Inhalte aus dem Bachelorstudiengang vertieft und erweitert. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, mit verschiedensten Beweistechniken mathematische Probleme zu lösen. Ihr analytisches und logisches Denken wird geschult. Das Ziel der Mathematik ist es, Modelle und Werkzeuge zur Lösung von Problemen aus der Forschung, der Industrie, der Wirtschaft und aus dem täglichen Leben zu entwickeln und anwendbar zu machen. Die Studierenden haben die Möglichkeit, die Studieninhalte durch die Wahl eines Schwerpunktes an ihre Interessen anzupassen.

Inhalte:

  • Algebra und Logik
  • Mathematische Physik
  • Stochastik 
  • Philosophie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Mathematics haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms durch ihr mathematisches Wissen die Möglichkeit in vielen verschiedenen Branchen zu arbeiten. Sie haben die Fähigkeiten zu abstraktem, strukturellen Denken und zur schnellen Einarbeitung in komplexe Zusammenhänge, was ihnen hilft, sich in verschiedensten Berufen zurechtzufinden.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • IT
  • Versicherungen
  • Banken
  • Unternehmensberatungen
  • Medizin
  • Maschinenbau

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden in englischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben