Material- und Nanochemie

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Material- und Nanochemie ist fachübergreifend ausgerichtet und ermöglicht den Studierenden eine Fachausbildung in den Bereichen Materialchemie und chemische Nanotechnologie. Die Studierenden beschäftigen sich im Studium mit vielen verschiedenen Materialien, die von Metallen und Halbleitern über Keramiken zu Polymeren und modernen Hybridmaterialien reichen. Dabei geht es zum Beispiel um Methoden zur qualitativen und quantitativen Analyse der Materialien und zur Charakterisierung ihrer wichtigsten physikalisch-chemischen Eigenschaften.

Inhalte:

  • Anorganische Chemie von Materialien und Nanosystemen
  • Physikalische Chemie von Festkörpern und Nanosystemen
  • Materialien und Nanomaterialien
  • Computational Chemistry
  • Grundlagen der Materialanalytik
  • Materialsynthese
  • Kolloide und Grenzflächen
  • Organisation von Nanoteilchen
  • Aktuelle Forschungsthemen 
  • Aktuelle Aspekte der Chemie

Perspektiven

Den Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Material- und Nanochemie bieten sich durch ihre breit gefächerten Kenntnisse vielfältige Möglichkeiten im Berufsleben. Vor allem im Bereich der chemischen Nanotechnologie entstehen derzeit viele Arbeitsplätze bei Großkonzernen sowie kleineren und mittleren Unternehmen. Die Studierenden haben zudem die Qualifikation zur Promotion.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • chemische Industrie
  • verwandte Industrierichtungen
  • Öffentlicher Dienst

Besonderheiten

Bewerberinnen und Bewerber auf einen Studienplatz in diesem Bereich sollten über ein ausgeprägtes chemisches Verständnis, experimentelles Geschick und Teamfähigkeit verfügen. Englischkenntnisse sind von großem Vorteil.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben