Master of Education für das Lehramt an Gemeinschaftsschulen

Abschluss
Master of Education
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Die bereits im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse sollen im Masterstudiengang Lehramt an Gemeinschaftsschulen erweitert und vertieft werden.

Die Studierenden werden befähigt, wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse anzuwenden und fachliche Zusammenhänge zu überblicken.   Die Studierenden müssen zwei Fächer aus den folgenden Bereichen wählen:

Bereich 1:

  • Biologie
  • Deutsch
  • Chemie
  • Englisch
  • Kunst
  • Musik
  • Physik
  • Sport
Bereich 2:
  • Evangelische Theologie
  • Geschichte
  • Geographie
  • Wirtschaft/Politik
  • Katholische Theologie
Bereich 3:
  • Technik
  • Textil und Mode
  • Gesundheit/Ernährung

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss des Studiums Lehramt an Gemeinschaftsschulen unterrichten.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben