Lehramt an Mittelschulen

Universität Passau

94032 Passau
2024
Studium
Studiengangsdetails:
  • Studienrichtung: Lehramt an Sekundarschulen Lehramt an Sekundarschulen
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
    Siehe Zulassungsvoraussetzungen
  • Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  • Studiumstyp: Am Standort
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Abschluss Lehramt GHRGe/G
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-6705 (in der Bewerbung bitte angeben)

Lehramt an Mittelschulen

Kurzbeschreibung

Die Mittelschule baut auf der Grundschule auf und verstärkt das berufsorientierende Bildungsangebot mit einem Ganztagesangebot sowie einer systematischen Zusammenarbeit mit Berufsschule, regionaler Wirtschaft und Arbeitsagentur. Neben dem erfolgreichen oder qualifizierenden Abschluss der Mittelschule können die Schüler*innen den mittleren Schulabschluss („Mittlere Reife“) erwerben. Dementsprechend werden Sie später als angehende Mittelschullehrkraft in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 unterrichten und Schüler*innen von der späten Kindheit an bis über die Pubertät hinaus begleiten. Neben der Aufgabe des Wissensaufbaus und der Berufsorientierung kommt der Erziehung und Beratung in der Mittelschule eine herausragende Rolle zu.

Zusätzlich zur Allgemeinbildung in den Unterrichtsfächern vermitteln Sie im Fach „Wirtschaft und Beruf (WiB)“ in Kooperation mit Fachlehrkräften in den Zweigen Technik, Wirtschaft und Kommunikation (WiK) sowie Ernährung und Soziales eine erweiterte und vertiefte Berufsorientierung. Da Sie später einmal als Klassenlehrer*in tätig sind, können Sie Kinder und Jugendliche im Klassenverband fördern und sie in der Persönlichkeitsentwicklung stärken.

Besonderheiten

  • Internationalisierung: Die Universität Passau bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, während des Studiums ins Ausland zu gehen. Neben dem klassischen Auslandsstudium an über 250 Partnerhochschulen können Sie Praktika an zahlreichen Schulen im Ausland absolvieren und an einer Vielzahl von Exkursionen teilnehmen.

  • Starker Theorie-Praxis-Bezug: In innovativen Lehr-Lern-Formaten werden an der Universität Passau didaktische, fachwissenschaftliche und schulpraktische Studieninhalte unter Einsatz digitaler Medien miteinander verknüpft.

  • Didaktische Labore: In den mit modernster Technik ausgestatten Räumen, wie z. B. dem Klassenzimmer und Lehrerzimmer der Zukunft können Sie neue Lehr- und Lernkonzepte entwickeln und erproben.

  • Zukunft: Karriere und Kompetenzen: Speziell für Lehramtsstudierende bietet das Zukunft: Karriere und Kompetenzen kostenlose Seminare an, die Sie auf den Berufsalltag vorbereiten, z. B. „Gut positioniert im Elterngespräch“ oder „Mehr Frieden im Klassenzimmer: Mediation in der Schule“.

  • Zentrum für Lehrerbildung und Fachdidaktik (ZLF): Das ZLF koordiniert alle Aufgaben und Fragen, die in Zusammenhang mit der Lehrerbildung stehen. Die Studiengangskoordination Lehramt unterstützt Sie individuell während Ihres Studiums durch ein umfangreiches Beratungs- und Informationsangebot.

Studieninhalte

Die Inhalte des modularisierten Studiengangs sind festgelegt in der bayerischen Lehramtsprüfungsordnung I (LPO I). Sie erwerben 210 Leistungspunkte durch das Studium folgender Bereiche:

  • Studium eines Unterrichtsfachs im Umfang von 54 Leistungspunkten (LP)
  • dazugehörige Fachdidaktik im Umfang von 12 LP
  • Studium der Didaktiken einer Fächergruppe der Mittelschule (drei Dreierdidaktiken mit je 18 LP, Mittelschulpädagogik und -didaktik mit 6 LP, Berufsorientierung mit 5 LP und zusätzliches studienbegleitendes Praktikum mit 5 LP)
  • Erziehungswissenschaftliches Studium
  • Schulpraktika und Betriebspraktikum
  • schriftliche Hausarbeit (Zulassungsarbeit) im Umfang von 10 LP
  • freier Bereich (zusätzliche Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Erziehungswissenschaften, den Didaktiken oder dem Unterrichtsfach)

Erweiterungsfach:
Sie können zusätzlich ein weiteres der angebotenen Unterrichtsfächer, das Fach Ethik oder Medienpädagogik sowie Didaktik der Grundschule belegen.

Didaktiken einer Fächergruppe der Mittelschule:
Ihr gewähltes Unterrichtsfach kombinieren Sie mit dem Fach "Didaktiken einer Fächergruppe der Mittelschule", das aus einer Kombination von drei Didaktikfächern (sog. Dreierdidaktik) und der Mittelschulpädagogik besteht.

Erziehungswissenschaftliches Studium:
Sie belegen die Fächer Allgemeine Pädagogik, Schulpädagogik und Psychologie sowie ein Fach aus dem gesellschaftswissenschaftlichen Bereich in Verbindung mit Theologie bzw. Philosophie.

Praktika:

  • Orientierungspraktikum (möglichst vor Beginn des Studiums)
  • pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum (bestehend aus zwei Teilen) oder das Exercitium Paedagogicum
  • studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum
  • zusätzliches studienbegleitendes Praktikum
  • ein Betriebspraktikum in einem nicht-schulischen Unternehmen

Die Erste Lehramtsprüfung besteht aus studienbegleitend abzulegenden Modulprüfungen, die in der Verantwortung der Universität Passau liegen, sowie der Ersten Staatsprüfung, die am Ende des Studiums als Ganzes stattfindet. (Bitte beachten Sie außerdem, dass für die Zulassung zur Ersten Staatsprüfung auch Fremdsprachenkenntnisse und Basisqualifikationen im Fach Sport gefordert werden, sofern das Fach Sport nicht in der Fächerkombination studiert wird.)

Berufsperspektiven

Nach der Ersten Lehramtsprüfung folgt eine zweijährige schulpraktische Ausbildung (Vorbereitungsdienst) für die Tätigkeit als Lehrkraft an einer Mittelschule, die mit der Zweiten Staatsprüfung abschließt. Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus veröffentlicht regelmäßig Aussagen zu den Einstellungsaussichten in den verschiedenen Lehramtsbereichen.

Als examinierte Lehrkraft sind Sie auch für Tätigkeiten außerhalb des Schuldienstes qualifiziert: Möglich sind z. B. Referenten­tätig­keiten bei Bildungsträgern, außerschulische Jugendbildung, betriebliche Weiterbildung, pädagogische Tätigkeiten bei Fachverlagen und vieles mehr. Je nach Fächerkombination eröffnen sich die unterschiedlichsten Möglichkeiten, auf dem freien Arbeitsmarkt und in der Wirtschaft tätig zu werden. Um diese Berufsfelder für Sie zu erschließen, sollten Sie bereits während des Studiums außerschulische Erfahrungen sammeln, z. B. im Rahmen von Praktika und Auslandsaufenthalten.

Durch den zusätzlichen Erwerb von verschiedenen Zertifikaten können Sie außerdem gezielt Kompetenzen für bestimmte Tätigkeiten in nicht-schulischen, pädagogischen Handlungsfeldern aufbauen. Momentan können Sie folgende Zertifikate erwerben:

  • "Museumspädagogik" – Museen als Orte des Lernens
  • "Integration, Interkulturalität und Diversität" – Gesellschaftliche Vielfalt mitgestalten
  • "Bildungsmanagement" – Bildung als lebenslanger Prozess
  • "Information and Media Literacy" – Die vernetzte und hypermedialisierte Informations- und Wissensgesellschaft

Eine weitere Möglichkeit bietet der Masterstudiengang "Bildungs- und Erziehungs­prozesse", mit dem Sie nicht nur einen internationalen Bildungstitel erwerben, sondern sich auch für eine Promotion in der Erziehungs­wissen­schaft oder einer Fachdidaktik qualifizieren. Der Master bietet zudem in diversen Modulen die Möglichkeit, sich auf außerschulische Arbeitsfelder vorzubereiten.

Studiengangsdetails:
  • Studienrichtung: Lehramt an Sekundarschulen Lehramt an Sekundarschulen
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
    Siehe Zulassungsvoraussetzungen
  • Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  • Studiumstyp: Am Standort
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Abschluss Lehramt GHRGe/G
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-6705 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
94032 Passau
Universitäten, Schulen und Hochschulen 30 Angebote am Standort

Studienberatung

0851/509-1154
E-Mail anzeigen
Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren