Studium Maschinenbauinformatik

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang Maschinenbauinformatik

Freie Studienplätze

Abschluss

Bachelor of Engineering

Regelstudien­zeit

6 Semester

Studien­bereich

Technik
IT und EDV

Empfohlener Schul­abschluss

Fachhochschulreife

Länder

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Maschinenbauinformatik ist fachübergreifend ausgerichtet und vermittelt den Studierenden grundlegende Kenntnisse des Maschinenbaus und der Informatik. Das bereitet sie auf die modernen Herausforderungen der Maschinenbaubranche vor, in die die Informatik immer stärker Einzug hält. Sie lernen Produktionsprozesse rechnergestützt zu simulieren und auf der Basis ihrer Informatikkenntnisse Probleme zu lösen.

Inhalte:
  • Mechanik
  • Informatik 
  • Elektronik 
  • Festigkeitslehre 
  • Werkstoffkunde 
  • Konstruktionslehre 
  • Fertigungstechnik 
  • Technische Mechanik 
  • Angewandte Informatik
  • Programmiersprachen 
  • Datenbanken
  • Digitaltechnik
  • Simulationstechniken
  • Steuerungstechnik

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Maschinenbauinformatik können auf der Basis ihrer breiten fachübergreifenden Kenntnisse verschiedenste Tätigkeiten in der Maschinenbaubranche wahrnehmen. Der Studiengang ist praxisorientiert ausgerichtet und erleichtert den Studierenden so den Einstieg in den Beruf. Durch ihre Informatikkenntnisse sind sie auch auf zukünftige Herausforderungen vorbereitet.

Mögliche Tätigkeitsfelder:
  • Konstruktion
  • Architektur 
  • Forschung und Entwicklung
  • Arbeitsvorbereitung, Fertigungsplanung und -steuerung 
  • Produktion, Fertigung 
  • Geschäftsleitung, Management, Unternehmensplanung 
  • Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung 
  • Instandhaltung, Montage 
  • Kundendienst, Service, Kundenmanagement 
  • Vertrieb, Verkauf, Kundengewinnung 
  • Einkauf, Beschaffung 
  • Lagerwirtschaft, Materialwirtschaft 
  • Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit 
  • Dienstleistung, Beratung 
  • Gutachter-, Sachverständigenwesen 
  • Aus- und Weiterbildung, Lehre, Erziehung 
  • Marketing, Werbung

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studienplätze