Luft- und Raumfahrtinformatik

Abschluss
Bachelor of Science
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Heutzutage leben wir in einer Informationsgesellschaft. Die größten Umsätze werden mit Informationen erzielt, beispielsweise in den Bereichen Musik und Software sowie in der mechanischen Industrie. Es ist kaum denkbar, beispielsweise ein Auto oder ein Flugzeug zu konstruieren, das nicht von einer Software gesteuert wird.  

Der Bachelorstudiengang Luft- und Raumfahrtinformatik vermittelt den Studierenden vertiefte Kenntnisse der Mathematik, Elektronik, Physik, Informatik und Ingenieurwissenschaften auf dem Gebiet der Luft- und Raumfahrttechnik. Sie werden befähigt, umfangreiche Hard- und Softwaresysteme für die Luft- und Raumfahrt zu entwerfen und zu betreiben.

Dazu gehört z.B. auch die intensive Auseinandersetzung mit Automatisierungs- und Regelungstechniken sowie dem Aufbau und Betrieb von Flugzeugen und Satelliten.

Inhalte:

  • Mathematik für Ingenieure und Informatiker
  • Luft- und Raumfahrtsysteme
  • Luft- und Raumfahrt-Dynamik
  • Bodenleitzentralen
  • Telemetrie
  • Telekommando
  • Borddatenverarbeitung
  • Sensordatenverarbeitung
  • Autonome Systeme
  • Softwaretechnik
  • Algorithmen
  • Datenstrukturen
  • Datenbanken
  • Rechnernetze
  • Informationssysteme
  • Automatisierungs- und Regelungstechnik
  • Messtechnik
  • Regelungstheorie
  • Steuerungstechnik
  • Auswertung von Messungen und Fehlerrechnung
  • Experimentalphysik
  • Atmosphären- und Weltraumphysik
  • Projektmanagement
  • Präsentationstechniken

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen haben nach erfolgreichem Abschluss des Studiums aussichtsreiche berufliche Perspektiven. Sie können u.a. in Luft- und Raumfahrtunternehmen und -organisationen eine Tätigkeit aufnehmen. Es ergeben sich aber auch über die Luft- und Raumfahrt hinaus hervorragende Berufschancen in anderen Bereichen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben