Landschaftsarchitektur

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
Bauwesen und Immobilien
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Landschaftsarchitektur vermittelt den Studierenden alle Kenntnisse und Fertigkeiten, die für den direkten Einstieg in den Beruf notwendig sind. Dies umfasst Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten des Planens, Entwerfens und Bauens. Die Studierenden erwerben zudem fundierte Kenntnisse der ökologischen, baubezogenen, wissenschaftlichen, ökonomischen und rechtlichen Grundlagen der Landschaftsarchitektur.

Inhalte:

  • Landschafts- und Freiraumplanung 
  • Landschaftsbau
  • Ausführungsplanung
  • Biologie
  • Entwerfen und Darstellen
  • Grundlagen der digitalen Entwurfsgestaltung
  • Vegetation und Kulturlandschaft 
  • Planen und Entwerfen
  • Grundlagen der Pflanzenverwendung
  • Angewandte Bepflanzungsplanung
  • Methoden und Instrumente

Perspektiven

Das Studium befähigt die Absolventinnen und Absolventen z.B. für Tätigkeiten in folgenden Berufsfeldern:

  • Ingenieur- oder Planungsbüro für Landschaftsarchitektur
  • Sachbearbeiter in kommunalen Ämtern
  • Interdisziplinäre Entwicklungsgesellschaften
  • Fremdenverkehrsverbände
  • Mitarbeiter bei Fachverlagen
  • Mitarbeit in Abteilungen von Unternehmen und Verwaltungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben