Kunstpädagogik

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Erziehung, Bildung und Theologie
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Das Fach Kunstpädagogik bereitet die Studierenden insbesondere auf den Lehrerberuf und auch auf die Arbeit in kulturtragenden Institutionen vor. Im Bachelorstudiengang Kunstpädagogik erwerben die Studierenden Grundlagenkenntnisse in den Bereichen Kunstgeschichte, Bildwissenschaften, Didaktik und Pädagogik. Sie beschäftigen sich mit Methoden der Bildinterpretation sowie neuen Medien wie Film und Computergrafik.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Musik und bildende Kunst
  • Künstlerische Arbeit im Außenraum
  • Künstlerische Aktion und Interaktion
  • Künstlerische Arbeit mit modernen Medien im Kontext der Kunstpädagogik  
Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Werkanalyse
  • Kunstgeschichte
  • Kunstdidaktik
  • Kunsttherapie
  • Visuelle Medien
  • Foto
  • Design
  • Film
  • Computergrafik
  • Produktgestaltung
  • Druckprozesse
  • Bildnerisches Gestalten

Perspektiven

Durch den erfolgreichen Abschluss des Studiums sind die Absolventinnen und Absolventen befähigt, in folgenden Einrichtungen eine Tätigkeit aufzunehmen:

  • Kunst- und Jugendkunstschulen
  • Verlagswesen
  • Medienagenturen
  • Kunsttherapeutische Einrichtungen
  • Volkshochschulen
  • Kulturämter 
  • Museen
  • Erwachsenenbildungsstätten

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben