Journalismus und Unternehmenskommunikation

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Journalism & Business Communication erwerben vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Journalismus, Public Relations und Unternehmenskommunikation. Sie lernen alle Medien kennen – Fernsehen, Print, Radio sowie Online und sie erwerben Grundlagenwissen in den Gebieten Wirtschaft, Politik, Recht und Sport. Außerdem lernen sie, aktuelle Nachrichten und Beiträge für Hörfunk und Fernsehen zu erstellen sowie eigene Reportagen für Print- und Onlinemedien zu schreiben.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Marketing
  • Reputationsmanagement
  • Kostenmanagement
  • Medieninnovationsmanagement
  • Bilanzierung
  • Accounting
  • Wirtschaftsmathematik
  • Mikroökonomie
  • Makroökonomie
  • Medienökonomie
  • Mediensysteme
  • Massenkommunikation
  • Public Relations
  • E-Business
  • Sportjournalismus
  • Wirtschaftsjournalismus
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Zivilrecht
  • Medienrecht
  • Medienforschung
  • Medienstatistik
  • Unternehmenskommunikation
  • Kommunikationsberatung
  • Ethik in Medien
  • Journalismus
  • Crossmedia

Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss arbeiten die Absolventen u.a. in folgenden Bereichen:

  • Journalismus
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Unternehmenskommunikation
  • Marketing
  • Werbung
  • Medien-Produktion
  • PR-Beratung
  • Medienarbeit in Parteien, Verbänden und gemeinnützigen Organisationen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben